Autorinnen und Autoren

Batlogg, Andreas R.

Andreas R. Batlogg

Jesuit

Foto: SJ Bild

Andreas R. Batlogg

Dr. theol., Jesuit und Publizist, war bis 2017 Chefredakteur der Monatszeitschrift „Stimmen der Zeit“.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Was Weihnachten bedeutet
Karl Rahner, Andreas R. Batlogg, Peter Suchla
eBook (PDF)
7,99 €
Download sofort verfügbar
Das Interview mit Papst Franziskus
Antonio Spadaro, Andreas R. Batlogg
Kartonierte Ausgabe
5,00 €
Lieferbar in 3-5 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Beiträge als PDF

Ist Beten nützlich? Zum Jahr des Gebetes

Oder ist das die falsche Frage? Was Theologinnen und Theologen einst und heute über das Gebet gesagt haben.

CHRIST IN DER GEGENWART, 28/2024, 3-4

Maria, ökumenisch. Marienmonat Mai

Wie der überkonfessionelle Blick die Gottesmutter als Frau mit weitem Herzen vor Augen führt. Eine Erfahrung.

CHRIST IN DER GEGENWART, 21/2024, 5

(Zu) viel Papst, (zu) wenig Papst. Franziskus

Längst werden erste Bilanzen des aktuellen Pontifikats gezogen, auch von Franziskus selbst. Einordnung und Einspruch.

CHRIST IN DER GEGENWART, 20/2024, 3-4

Tausende Journalisten gingen durch seine Schule. Wolfgang Seibel (1928–2024)

Der Jesuit zählte zu den einflussreichsten katholischen Medienmenschen nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil.

CHRIST IN DER GEGENWART, 13/2024, 7

Entstellt, verabscheut: Jesus neu sehen. Kreuzestod Jesu

Der Blick aufs Kreuz darf sich nicht im Ästhetischen verlieren. Im gemarterten Leib erkennt unser Autor die Spuren der Inkarnation.

CHRIST IN DER GEGENWART, 12/2024, 14

Er inspiriert nach wie vor. Karl Rahner (1904–1984)

Vor 120 Jahren wurde Karl Rahner in Freiburg im Breisgau geboren. Vor 40 Jahren ist er in Innsbruck gestorben. Ihn zu lesen, lohnt auch heute.

CHRIST IN DER GEGENWART, 10/2024, 12-15

Mehr Weniger. Chance zum Verzicht

Die Fastenzeit ist die Einladung, das Loslassen einzuüben. Insbesondere von der Verklärung der Vergangenheit sollten wir uns verabschieden.

CHRIST IN DER GEGENWART, 8/2024, 2

„… wie dich selbst“. Selbstfürsorge

Die Fastenzeit steht vor der Tür. Doch auch in der Zeit des Verzichts sollten wir nicht vergessen, uns hin und wieder etwas Gutes zu tun.

CHRIST IN DER GEGENWART, 7/2024, 5

Mensch Maria! Theologie

Gott setzt immer wieder neue Anfänge.

CHRIST IN DER GEGENWART, 49/2023, 3-4

Lerne, du selbst zu sein. "Wie ich der wurde, den ich mag"

Die berührende Autobiografie von Pierre Stutz zu seinem 70. Geburtstag ist auch ein kirchenpolitisches Ereignis.

CHRIST IN DER GEGENWART, 45/2023, 18

Endlich leben. Allerseelen

Mit der eigenen Sterblichkeit konfrontiert zu werden, kann Angst machen. Doch uns ist eine Zukunft mit Gott verheißen.

CHRIST IN DER GEGENWART, 44/2023, 5

Bei Zeiten. Poesie

Mit seinem neuen Gedichtband zeigt sich Wilhelm Bruners als sprachversierter Gottessucher.

CHRIST IN DER GEGENWART, 39/2023, 5

Atmen nicht vergessen. Bibelübersetzung

Ruhe zu finden und durchzuatmen, fällt dem Menschen zunehmend schwer. Ein tiefer Blick ins Evangelium kann weiterhelfen.

CHRIST IN DER GEGENWART, 32/2023, 17

Glaube braucht Erfahrung. Anton Zeilinger: Physik und Mystik

Er hält am Sonntag die Rede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele sowie in der Folge den Festvortrag der Hochschulwochen – und er zitiert Karl Rahner. Was der Quantenphysiker Anton Zeilinger zu sagen hat, sollte Kirche und Theologie zu denken geben.

CHRIST IN DER GEGENWART, 30/2023, 2

Bestellt Franziskus sein Feld? Päpstliche Personalien

Der neue Chef der obersten Glaubensbehörde, Víctor Manuel Fernández, denkt und schreibt wie der Papst.

CHRIST IN DER GEGENWART, 28/2023, 4

Mario Adorfs Glaubensbekenntnis. Mut zum Glauben

Tragen wir Christen die Freude der Guten Nachricht genug nach außen? Was auf der Suche nach Gott helfen kann.

CHRIST IN DER GEGENWART, 24/2023, 5

Wann gibt es neue Kardinäle? Vatikan

Die Zahl der Papstwähler fällt bis Jahresende unter 120. Nun ist Papst Franziskus gefragt.

CHRIST IN DER GEGENWART, 22/2023, 6

Ein Rufer in der Wüste. 10 Jahre Papst Franziskus

Zehn Jahre ist Franziskus im Amt. Gedanken zu einem Papst, der es den Gläubigen nicht immer leicht macht – und doch Wichtiges anstößt.

CHRIST IN DER GEGENWART, 11/2023, 3

Österreichische Bischöfe: Gelungene Visite im Vatikan

Anfang Dezember reiste die Österreichische Bischofskonferenz zu ihrem Ad-limina-Besuch nach Rom. Dabei verlief die Zusammenkunft mit dem Papst und den Offiziellen deutlich harmonischer als mit den deutschen Bischöfen wenige Wochen zuvor.

Herder Korrespondenz, Heft 2/2023, 11-12

Aufbruch zu einer neuen Kirche. 60 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil (1962–1965)

Brauchen wir ein Drittes Vatikanum, sechzig Jahre, nachdem das Zweite Vatikanische Konzil am 11. Oktober 1962 eröffnet wurde?

CHRIST IN DER GEGENWART, 41/2022, 2

Genug davon? Kanada

Der Papst warb in Kanada um Versöhnung. Doch immer noch sind vermeintlich Sensible zu unsensibel – auch hierzulande.

CHRIST IN DER GEGENWART, 32/2022, 3

Chefsache. Papstbesuch in Kanada

Für Papst Franziskus nicht delegierbar: Die Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs und sexualisierter Gewalt.

CHRIST IN DER GEGENWART, 30/2022, 2

Inspiration für Ignatius. García Jiménez de Cisneros: "Exerzitien des geistlichen Lebens"

Die berühmten Exerzitien des Ignatius von Loyola sind nicht vom Himmel gefallen. Eine seiner Vorlagen liegt jetzt auf Deutsch vor.

CHRIST IN DER GEGENWART, 26/2022, 5

Kardinalzahlen. Papst ernennt 21 neue Kardinäle

Am 27. August bekommt das Kardinalskollegium Zuwachs. Die jüngsten Ernennungen von Papst Franziskus zeigen: Die künftigen Papstwähler werden internationaler und jünger. Eine Analyse.

CHRIST IN DER GEGENWART, 23/2022, 18

Nichts lässt sich „wegostern“, aber ... Auferstehung

Auferstehung erinnern und Auferstehung feiern, heißt gerade nicht: Schwamm drüber!

CHRIST IN DER GEGENWART, 17/2022, 4

„Auskotzete“. Kirchenkrise

Wer jetzt (noch) um Vertrauen für die Kirche wirbt, macht sich fast lächerlich: Das „System“ erodiert. Vom Leiden und Verzweifeln – und dennoch Hoffen!

CHRIST IN DER GEGENWART, 11/2022, 4

Seliger Alfred Delp? Alfred Delp (1907–1945)

Er war ein Glaubenszeuge und hatte prophetische Züge. Seine Diagnosen zu Zeit und Kirche sind gerade heute aktuell. Vor diesem Hintergrund verwundert es, dass der große Jesuit Alfred Delp (1907–1945) nach wie vor kein offizieller Seliger ist. Hat sein Orden Mühe mit ihm? Eine persönliche Annäherung.

CHRIST IN DER GEGENWART, 6/2022, 18

Romeros Freund. Glaube und Gerechtigkeit

Der 1977 in El Salvador ermordete Befreiungstheologe Rutilio Grande wird am 22. Januar seliggesprochen, zusammen mit seinen Begleitern und dem Franziskaner Cosma Spessotto. Glaube und Gerechtigkeit ließen sich für sie nicht trennen.

CHRIST IN DER GEGENWART, 4/2022, 5

Eine Auszeit – und dann? Missbrauchsdebatte

Die jüngsten Personalentscheidungen von Papst Franziskus zu den Bischöfen Heße, Woelki, Schwaderlapp und Puff stoßen auf Kritik. Von einem „Schlag ins Gesicht“ für die Opfer sexuellen Missbrauchs spricht etwa der Münsteraner Kirchenrechtler Thomas Schüller. Eine Einordnung.

CHRIST IN DER GEGENWART, 40/2021, 17

Das Mysterium wiederentdecken. Romano Guardini

„Die Kirche erwacht in den Seelen“: Dieses Programm-Wort, seither oft zitiert (und aus dem Zusammenhang gerissen), wirkte seinerzeit wie ein Fanfarenstoß. Es wurde eine Art Losungswort – für ein religiöses Erwachen, das mit den verschiedenen Aufbrüchen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zusammenfiel: mit der Bibelbewegung, der Liturgischen Bewegung oder der Jugendbewegung mit dem „Bund Neudeutschland“ oder dem „Quickborn“. Nach der Katastrophe des Ersten Weltkriegs hungerten viele Menschen nach Echtheit, nach Antworten, die überzeugten, nicht nur nach der Wiederholung immer schon gültiger „ewiger Wahrheiten“.

CHRIST IN DER GEGENWART, 37/2021, 6

Mit Osteraugen sehen. Spiritualität der Auferstehung

Wie fassen wir, was an Ostern geschehen ist? Die 50-tägige Osterzeit bietet sich als Schule für ein neues Sehen an. Sie kann uns zum wirklichen Hinschauen führen, zum Erkennen jenseits des allzu Sinnenfälligen – und so zum Glauben!

CHRIST IN DER GEGENWART, 16/2021, 5

Rama dama. Fastenzeit

Beim Fasten geht es nicht darum, zu verzichten, bis es weh tut. Die Fastenzeit ist vielmehr eine Gelegenheit, darüber nachzudenken, worauf wir in unserem Überfluss nicht zwingend angewiesen sind. Es geht um eine Generalinventur, um ein „Ausmisten von innen“. Also, auf geht’s:

CHRIST IN DER GEGENWART, 9/2021, 5

Der Papst in Bedrängnis. Trost und Trostlosigkeit

Ist ein Papst gegen Traurigkeit und Resignation gefeit? Darf er verzweifelt sein? Deprimiert? Wie der Papst mit Trost und Trostlosigkeit umgeht.

CHRIST IN DER GEGENWART, 34/2020, 373-374

Zuhause in zwei Zelten. Wilhelm Bruners 80 Jahre

Der Priesterdichter und leidenschaftliche Bibeltheologe Wilhelm Bruners lässt aus seinen reichen Erfahrungen mit dem Buch der Bücher und mit dessen Ur-Lebensraum in Israel und Palästina neue Sprachräume entstehen.

CHRIST IN DER GEGENWART, 22/2020, 234

Mein Leib, meine Seele, mein Vater. Gedanken eines Sohnes

Am Sterbebett und am Grab: Priesterliches Empfinden eines Sohnes in Trauer und Wehmut – und voller Sehnsucht nach Nähe und Heilung.

CHRIST IN DER GEGENWART, 15/2020, 164

Häftling Nummer 1442, der Jesuit und sein Orden. Erinnerung an den Jesuiten Alfred Delp

Er war Ordensmann, Theologe, Redakteur und im Widerstand aktiv – Alfred Delp, dessen theologische Bedeutung zuletzt im CIG ausgeleuchtet wurde (Nr. 5, S. 61). Ein Jesuit erinnert sich, 75 Jahre nach dem gewaltsamen Tod des Mitbruders, welche Spuren dieser im Orden und bei ihm selbst hinterlassen hat.

CHRIST IN DER GEGENWART, 6/2020, 70

Was riskieren wir? Kirchenreform

Die Reformdebatte in der katholischen Kirche duldet keinen weiteren Aufschub. Es braucht jetzt dringend noch mehr: eine Reformoffensive. Der „synodale Weg“ in Deutschland und die Amazonas-Synode im Vatikan wollen Zeichen setzen. Doch der Widerspruch ist enorm. Ein jesuitischer Aufschrei in christlich dramatischer Zeit.

CHRIST IN DER GEGENWART, 40/2019, 445-446

Das fünfte Evangelium. Biblische Orte

Die biblischen Landschaften faszinieren Pilger und Touristen, können aber auch allzu fromme Vorstellungen irritieren.

CHRIST IN DER GEGENWART, 18/2019, 203

Nach der Diagnose Krebs. Begegnungen

Eine medizinische Diagnose kann uns radikal mit der Endlichkeit unseres Lebens konfrontieren, alle Pläne durchkreuzen. Der Jesuit Andreas Batlogg war in dieser Situation und sprach über seinen Weg mit dem Journalisten Wolfgang Küpper.

einfach leben, Nr. 11 – 2019, 8-9

Karl Rahner während der NS-Zeit. Vergessene Fakten einer Wissenschaftsbiografie

Der weltbekannte Theologe Karl Rahner SJ hat seine Lehrtätigkeit 1937 begonnen und den Zweiten Weltkrieg überlebt - aber wie? Andreas R. Batlogg, scheidender Herausgeber und Chefredakteur dieser Zeitschrift, weist auf vergessene Fakten einer Wissenschaftsbiografie hin und macht auf Reflexionen über die zwölf Jahre der NS-Zeit aufmerksam.

Stimmen der Zeit, Heft 11/2017, 733-756

Glaube an Christus und Humanismus

Nicht erst als Papst, sondern schon vor mehr als dreißig Jahren hatte sich Jorge Mario Bergoglio mit Fragen des Humanismus und der Inkulturation des Christentums auseinandergesetzt. Die Thesen zeigen die Kontinuität im Denken des argentinischen Jesuiten.

Stimmen der Zeit, Heft 2/2016, 75-86

Kollektive Wahrheitsfindung auf dem Zweiten Vatikanum. Zu einer Momentaufnahme Karl Rahners

Am 2. November 1963 berichtete Karl Rahner SJ in einem Brief seinem Bruder Hugo über seine Erfahrungen als Konzilsperitus des Zweiten Vatikanums. Das Schreiben ist auch ein zeitgeschichtliches Dokument, das hier ediert und erschlossen wird. Zuvor wird der Brief von Andreas R. Batlogg und Nikolaus Klein kommentiert. Die beiden Redaktionsmitglieder beschreiben den persönlichen und kirchengeschichtlichen Kontext des Schreibens, das auch eine Art Präludium von Karl Rahners Essay "Kleines Fragment. Über die kollektive Findung der Wahrheit" darstellt.

Stimmen der Zeit, Heft 9/2012, 579-589

Autorinnen und Autoren

Einen Augenblick ...
 

Wir haben diesen Titel auf dem Bestellformular für Sie eingetragen

Weitere Titel einkaufen

Zum Bestellformular

Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild