Anzeige
Anzeige: Der Corona-Schock

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 369

    Megakonzern Kirche?Monopole

    Was früher die Kirche war ist heute Google? Über Aufstieg und Fall von Monopolen.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 369-370

    Religion ist gefährlich

    Wer sagt, er sei „nur Gottes Werkzeug“, kann damit seine Bescheidenheit ausdrücken. Er kann aber auch Machtmissbrauch verschleiern.

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 371-372

    Kleine IndividualmoralSünde – gibt’s gar nicht?

    Einst drangsalierten Seelsorger die Katholiken mit Sündenpredigten und stürzten sie in Höllenangst. Besonders, wenn es um Sexuelles ging. Die kirchlich erzeugten Neurosen haben ganze Generationen geplagt – und schließlich die Vielen aus der Glaubensgemeinschaft vertrieben. Jetzt verlegen sich die Amtsträger mit Vorliebe auf Sozialmoral-Appelle. Aber was davon betrifft wirklich den Einzelnen, was ist nach wie vor und auf moderne Art Sünde – persönlich, individuell?

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Bücher

  • Gratis S. 376

    Vom Staunen zum Glauben

    Der Sternenhimmel ist endlos und keine Schneeflocke gleicht der anderen. Das Staunen über die Schöpfung führt zu Gott, sagt Norbert Scholl in seinem neuen Buch.

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 373-374

    Der Papst in Bedrängnis

    Ist ein Papst gegen Traurigkeit und Resignation gefeit? Darf er verzweifelt sein? Deprimiert? Wie der Papst mit Trost und Trostlosigkeit umgeht.

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Batlogg, Andreas R.

    Andreas R. Batlogg

    Dr. theol., Jesuit und Publizist, war bis 2017 Chefredakteur der Monatszeitschrift „Stimmen der Zeit“.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Mieves, Jonas

    Jonas Mieves

    Diplomtheologe, Redakteur CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Dr. theol., Professor für alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Mühl, Matthias

    Matthias Mühl

    Dr. theol., Oberstudiendirektor, Lehrer für Deutsch und katholische Religion, Diakon, Freiburg.