Lebensberatung & Psychologie

Psychologie

Zum Shop
  • Angst verstehen und damit umgehen

    Angst hat verschiedene Gesichter und nicht selten schützt sie uns vor echten Gefahren. Doch wenn Angst zur Krankheit wird ist Hilfe nötig. Erfahren Sie, wie Angst entsteht und wie Sie mit Ängsten umgehen können.

  • Angst und Einsamkeit überwinden

    Wenn wir traurig, einsam und psychisch belastet sind, scheint eine dunkle Wolke über uns zu hängen und wir verkriechen uns am liebsten vor Anderen. Doch die Spirale aus Angst und Einsamkeit lässt sich überwinden.

  • Burnout – wenn nichts mehr geht

    Das Burnout-Syndrom bezeichnet einen Zustand totaler seelischer Erschöpfung. Menschen, die ihn erleiden, fühlen sich ausgebrannt, antriebslos und frustriert. Kennen Sie das auch? Erfahren Sie, wie Burnout entsteht und nutzen Sie unsere Soforthilfe-Maßnahmen für mehr Entlastung.

  • 10 Impulse, mit denen Sie Burnout verhindern

    Bei einem zu hohen Arbeitspensum fühlen wir uns, als würden wir in einer Tretmühle feststecken – in einem Strom von Aufgaben, die alle möglichst rasch vom Tisch sollen. Die Langzeitfolgen sind Burnout und chronischer Stress. Mit diesen 10 einfachen Tipps, können Sie wieder für Erholung und Entspannung sorgen.

  • Die Angst vor der Einsamkeit besiegen

    Auch wer es nicht möchte, wird im Laufe seines Lebens irgendwann mit Einsamkeit konfrontiert. Aber Alleinsein hat viele Gesichter und kann auch positiv sein - wenn man mit der Einsamkeit umgehen kann.

  • Besser Gefühle ausdrücken

    Wir können lernen, unsere Gefühle so auszudrücken, dass unser Gegenüber die Information enthält, wie es uns gerade geht, ohne sich gleich angegriffen zu fühlen - ohne warum und aber.

  • Einschlafproblemen mit Ritualen begegnen

    Wer unter Einschlafproblemen leidet, wälzt sich abends oft stundenlang herum ehe er einschläft und wacht nach nur zwei bis drei Stunden unruhigen Schlafs wieder auf – dann ist er meist hellwach und kann nur schwer einschlafen. Erfahren Sie, wie Ihnen Rituale beim Einschlafen helfen können.

  • Selbstbewusstsein ist mehr als „sich gut verkaufen“

    Bei der Präsentation, im Vorstellungsgespräch, im Kundenkontakt, sogar beim Flirten: Wir müssen uns ständig verkaufen. Viele Menschen meiden solche Situationen lieber und geraten dadurch ins Abseits. Es gilt Angst vor Ablehnung zu überwinden. Und mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln.

  • Tipps gegen das Erröten

    Das Erröten kommt meist zum denkbar ungünstigsten Augenblick. Im Gespräch mit dem Chef, beim ersten Date oder bei einer Rede vor einer großen Menschenmenge. Erfahren Sie, warum wir rot werden und welche Tipps dagegen helfen können.

  • Selbstvertrauen

    Rotwerden, Schweißausbrüche, weiche Knie und eine zittrige Stimme: Viele Menschen haben große Mühe damit, sich vor anderen Menschen zu präsentieren. Und Sie?

  • Selbstwertgefühl: Erkenne dich selbst

    Unser Selbstwert hängt von Faktoren wie Besitz, Aussehen, Macht und Karriere ab. Äußerliche Attribute machen unser Ego groß oder klein - aber sie können uns nicht verraten, wer wir wirklich sind.

  • Stress abbauen und bewältigen

    Damit Sie Stress gezielt bekämpfen können, müssen Sie wissen, welcher Stress-Typ Sie sind. Machen Sie den Test! Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit der Top-Five-Methode wirksam gegen Stress im Alltag angehen.

Lebensberatung

  • Das eigene Glück finden

    Glück im Leben hängt nicht vom Zufall ab, wir können auch selbst viel dafür tun. Psychologen, Mediziner und Coaches erklären fundiert die verschiedenen Faktoren, die wir selber bestimmen können.

  • Konflikte - Neue Perspektiven finden

    Wie verhalten Sie sich in Konflikten? Sind sie lösungsorientiert? Können Sie auch mal „Nein“ sagen? Sagen Sie offen heraus, was Sie stört? Wo auch immer es bei Ihnen hakt – hier finden Sie Tipps und Ratschläge unserer Experten. Verschaffen Sie sich eine starke Stimme!

  • Wie Sie Konflikte lösen

    Besonders bei Konflikten und in Beziehungsproblemen haben die Beteiligten oft sehr konkrete Vorstellungen davon, was der andere tun müsste, um die Situation zu verbessern. Um etwas zu ändern, sollten wir aber bei uns selber anfangen.

  • Motivation: Was uns antreibt

    Torte oder Apfel, Fernsehen oder Joggen? Der Alltag stellt uns und unseren Vorsätzen viele Fallen. Aber es gibt eine Zauberformel, um den inneren Schweinehund außer Gefecht zu setzen.

  • Perfektionismus macht einsam

    Perfektionismus ist paradox: Hinter dem Anspruch perfekt zu sein stecken oft tiefe Versagensängste. Finden Sie heraus, ob Sie auch zu den Perfektionisten gehören und wie Sie sich davon befreien können.

  • Burnout – wenn nichts mehr geht

    Das Burnout-Syndrom bezeichnet einen Zustand totaler seelischer Erschöpfung. Menschen, die ihn erleiden, fühlen sich ausgebrannt, antriebslos und frustriert. Kennen Sie das auch? Erfahren Sie, wie Burnout entsteht und nutzen Sie unsere Soforthilfe-Maßnahmen für mehr Entlastung.

  • Nein sagen und Grenzen setzen

    In vielen Situationen ist es zunächst einfacher „Ja“ zu sagen, um einem Konflikt aus dem Weg zu gehen. Doch langfristig setzen wir uns so unter Druck und schüren neue Konflikte. Lernen Sie, wie Sie erfolgreich und entschieden Grenzen setzen.

  • Schluss mit schlechtem Gewissen

    Gehören Sie zu den Menschen, die immer an andere denken? Das kann zu Erschöpfung führen. Lernen Sie deshalb, wie Sie auch mal an sich selbst denken, ohne schlechtes Gewissen haben zu müssen.

  • Krise als Chance

    Alles ist grau in grau. Nichts scheint mehr Sinn zu machen. Da hilft es wenig, wenn die beste Freundin tröstend meint: „Das geht vorüber, sieh Deine Krise als Chance!“ Das ist das letzte, was man in so einem Moment hören möchte. Oft erkennt man positive Auswirkungen einer Krise erst im Rückblick, wenn man Kraft und Lebensfreude wiedergewonnen hat.

Trauer

  • Trauer und Verlust verarbeiten

    Zunächst ist es ein Schock: Einen geliebten Menschen zu verlieren wird immer schmerzen – doch die Trauer verändert sich und verabschiedet sich mit der Zeit. Trauer ist wichtig und hilft uns, Abschied zu nehmen. Erfahren Sie mehr über den Prozess des Trauerns und wie man ihn wirksam unterstützt.

Arbeitsplatz

  • Lösungsstrategien gegen Stress am Arbeitsplatz

    Unsere Arbeitswelt verändert sich rasant, die äußeren Anforderungen an die eigene Leistung steigen unaufhaltsam an – das führt zu Stress. Aber schon mit leichten Tricks und Übungen können Sie den Stress im Job mindern und entspannter arbeiten.

  • Bossing: Wenn der Chef Mitarbeiter mobbt

    Wenn der Chef Sie systematisch schlecht behandelt, drangsaliert und entwertet, kann es sich um Bossing handeln. Bei dieser speziellen Form von Mobbing schikaniert und benachteiligt ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter. Erfahren Sie, wie Sie sich gezielt wehren.

  • Jobkrise meistern oder Job wechseln?

    Bei unerwarteten Veränderungen im Beruf gibt es drei Möglichkeiten: Erstens: den Kopf in den Sand stecken. Zweitens: die neue Situation als Herausforderung annehmen und das Beste daraus machen. Und als letzten Ausweg: kündigen und eine neue Stelle suchen. Wir geben eine Entscheidungshilfe.

  • Erfolgreich Netzwerken im Beruf

    Gute Arbeitsbeziehungen und wirksame Netzwerke sind im beruflichen Umfeld unentbehrlich: „Nur gemeinsam sind wir stark!“ Doch wie können Sie den Grundstein für gute Berufsbeziehungen legen und welche Fehler sollten Sie vermeiden?

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis