Anzeige
Anzeige: Mach neu, was dich kaputt macht

Festveranstaltung zum 150-jährigen Jubiläum: Von Ignatius zu Papst Franziskus. Die Schöpfung bewahren und für Gerechtigkeit streiten

150 Jahre Stimmen der Zeit

 

Hier geht es zur Aufnahme unserer Festveranstaltung anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Kulturzeitschrift „Stimmen der Zeit“ am 27. Mai 2021.

Weitere Inhalte

Artikel

Autoren

Ihre Highlights

Solidarität mit der Ukraine

Außerdem aktuell

Artikel

  • Plus Heft 4/2022 S. 243-254

    Suizidassistenz IZur gesetzlichen Regelung in Österreich und Deutschland

    Höchstrichterliche Entscheidungen haben den Gesetzgeber in Deutschland und in Österreich zur Neuregelung der Suizidassistenz gezwungen. Die Autoren betrachten die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen beiden Vorgängen. Sie stellen das Urteil des deutschen Bundesverfassungsgerichtes und das neue österreichische Sterbeverfügungsgesetz vor und benennen Desiderate an den deutschen Gesetzgeber. Bormann ist Professor für Moraltheologie in Tübingen, Mitglied des Deutschen Ethikrats und Berater der Deutschen Bischofskonferenz in Fragen der Bioethik. Hofmann lehrt Moraltheologie an der Universität Innsbruck.

  • Gratis Heft 3/2022 S. 163-170

    Roma locuta, causa finita?Zur Ordination von Frauen am Amazonas

    Warum dürfen Frauen nicht zur Priesterin geweiht werden? Erwin Kräutler fand darauf bis heute „keine Antwort, die mich überzeugen könnte“. Er plädiert für die Weihe von Frauen, die am Amazonas längst die meisten Gemeinden leiten. Der aus Vorarlberg stammende Autor, auch „Dom Erwin“ oder „Amazonas-Bischof“ genannt, war von 1981 bis 2015 Bischof der größten brasilianischen Diözese Xingu. Er engagiert sich seit mehr als fünfzig Jahren für die Rechte Indigener und für Umweltschutz in Südamerika.