einfach überzeugend predigen

Gottesdienste komplett und fundiert vorbereiten.

Aktuelles Heft

Vorschläge

Für die Sonntagsgottesdienste, mit Predigten nach der Perikopenordnung, Gebeten und Liedvorschlägen

Auslegungen

Für die Wochen- und Monatssprüche sowie Alternativpredigten und Kasualansprachen

Themenbeiträge

Zu Liturgie, Predigt, Seelsorge, Spiritualität und Gemeindeleitung

Bausteine

(Zitatensammlung) als kostenlose Beilage

: Veronika Kabis gewinnt den Predigtwettbewerb der „Pastoralblätter“ für Prädikantinnen und Prädikanten

Predigtpreis

Den Predigtwettbewerb der Pastoralblätter für Prädikantinnen und Prädikanten hat die Saarbrückenerin Veronika Kabis gewonnen. Den zweiten Preis teilen sich Anja Bergemann, Carlow/Mecklenburg-Vorpommern und Ulrike Labuhn, Berlin. An den eingesandten Texten der Prädikantinnen und Prädikanten, die in den evangelischen Landeskirchen als Ehrenamtliche Gottesdienste halten und predigen, werde deutlich, dass sie nur eine theologische und liturgische Ausbildung mitbringen, sondern neben ihrer Lebenserfahrung noch Erfahrungen aus ihrem eigenen beruflichen Schwerpunkt in ihre Dienste einbringen, betont Gerhard Engelsberger, Schriftleiter der „Pastoralblätter“. So ist die erste Preisträgerin Veronika Kabis beruflich als Leiterin des Zuwanderungs- und Integrationsbüros bei der Landeshauptstadt Saarbrücken tätig und bringt beste Erfahrungen als Übersetzerin mit. Die Predigt der 1. Preisträgerin ist in der Juli/Juli-Ausgabe der „Pastoralblätter“ kann hier gelesen und heruntergeladen werden.

Die „Pastoralblätter“, die älteste deutschsprachige praktisch-theologische Monatszeitschrift, haben zuletzt einen Predigtwettbewerb für die Gruppe der ehrenamtlich im Predigtdienst Mitarbeitenden veranstaltet. Bundesweit unterstützt durch die landeskirchlichen Beauftragten haben 53 Prädikantinnen und Prädikanten an dem „Wettbewerb“ teilgenommen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kommen aus allen Landeskirchen der EKD. Das ist ein erfreuliches Resultat auch für die landeskirchlichen Aus- und Fortbildungsstätten, hebt Engelsberger hervor. Die früher als „Laienpredigerinnen und -prediger“ bezeichneten ehrenamtlichen Mitarbeitenden seien aus den Diensten der Kirche längst nicht mehr wegzudenken.

"Woche für Woche freue ich mich sehr aufs Predigen! Dafür möchte ich Ihnen danken!"

Gerhard Engelsberger, Schriftleiter:

Wenn mich solche Rückmeldungen von Lesern erreichen, freut mich das sehr. Denn genau darum geht es den Pastoralblättern: Menschen, die Gottesdienste gestalten, die bestmögliche Hilfe bei der Vorbereitung zu geben.
Predigten bieten so viele Möglichkeiten – nicht zuletzt Freude am Glauben und an der eigenen Verkündigung! Lassen auch Sie sich von den Pastoralblättern überzeugen und testen Sie zwei Ausgaben kostenlos.

  • Pastorin Theda Frerichs, AurichFoto: privat

    Wertvolle Anregungen

    "Ich habe mich sehr über die neue Ausgabe der Pastoralblätter gefreut. Es sind wieder wertvolle Anregungen für den Verkündigungsdienst enthalten."

  • Pastor Tobias Götting, HamburgFoto: privat

    Protestantische Weite

    "Ein besonderer Schatz sind die Alternativ- und Themenpredigten. Alles atmet eine gute protestantische Weite, die mir in meinem schönen, manchmal schweren Dienst hilft."

Sicher, leicht und mit gutem zeitlichen Vorlauf Gottesdienste vorbereiten

  • Woran man erkennt, dass eine Predigt gelungen ist

    Wenn sie im Gottesdienst gespannte Zuhörerinnen und Zuhörer erfährt, wenn sie den Glauben in den Alltag trägt, wenn ihre Gedanken die Menschen über mehrere Tage begleiten und bereichern – und wenn sich Gemeindemitglieder Woche für Woche auf den Gottesdienst freuen.

  • Was es dazu braucht

    Einen klaren Aufbau, ein theologisches Fundament, kreative Ideen und eine verständliche Sprache.

  • All das ist das Anliegen der Pastoralblätter

    Für sämtliche Sonntage im Jahr stellt sie aktuelle und verlässliche Predigttexte bereit – stets komplett ausformuliert und in lesefreundlicher Schrift. Darüber hinaus bietet die Zeitschrift Ihnen Auslegungen der Wochen- und Monatssprüche sowie Alternativpredigten und Kasualansprachen.

Für die praktische und effektive Gottesdienstvorbereitung

Als Abonnent stehen Ihnen alle Inhalte auch online zur Verfügung. So können Sie Predigten mithilfe der Download-Funktion mühelos anpassen.

Jetzt testen