MissbrauchsdebatteEine Auszeit – und dann?

Die jüngsten Personalentscheidungen von Papst Franziskus zu den Bischöfen Heße, Woelki, Schwaderlapp und Puff stoßen auf Kritik. Von einem „Schlag ins Gesicht“ für die Opfer sexuellen Missbrauchs spricht etwa der Münsteraner Kirchenrechtler Thomas Schüller. Eine Einordnung.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 55,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden