Anzeige
Anzeige: Auf der Spur des unbekannten Gottes

Stellenangebot Redakteur für Print und Digital (m/w/d/)

Wir suchen am Standort Freiburg für unsere Wochenzeitschrift CHRIST IN DER GEGENWART zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Redakteur für Print und Digital (m/w/d).

Zur Ausschreibung.

Aktuelle Ausgabe

  • Plus 48/2021 S. 5

    LukasevangeliumGründe zum Glauben

    An diesem Sonntag beginnt ein neues Lesejahr. In den katholischen Gottesdiensten ist künftig vor allem das Evangelium nach Lukas zu hören. Es stellt die Botschaft der Vergebung für die Sünder und der Hilfe für die Armen mit Dringlichkeit ins Zentrum.

  • Plus 48/2021 S. 3

    GotteserfahrungKleine Ermutigung zur mystagogischen Seelsorge

    Der Fromme von morgen wird ein Mystiker sein, „oder er wird nicht mehr sein“. Es ist längst Zeit, dieses prophetische Wort Karl Rahners zu beherzigen. Seelsorge muss heute noch stärker ernst nehmen, dass jeder und jede bereits eine Erfahrung mit Gott gemacht hat. Es braucht daher eine demütige Pastoral, die sich gemeinsam mit den Menschen auf die Suche nach den Spuren Gottes im Leben begibt.

  • Plus 48/2021 S. 6

    Liliane JuchliDen ganzen Menschen im Blick

    Ein Jahr ist es her, dass die Schweizer Ordensfrau Liliane Juchli im Alter von 87 Jahren gestorben ist. Mit ihrem Handbuch für die Pflege hat sie Generationen von Krankenschwestern und -pflegern geprägt.

Wochenimpuls : Auch ein Gebet

Hör mal,
begann ich

und Gott hörte den Wind
in den Eichenbäumen
die fehlenden Worte
die Stille des Entsetzens
den wütenden Herzschlag
das Trotzdem
vor allem das Trotzdem.

Da wusste ich
ich hatte genug gesagt.

Susanne Niemeyer aus: „Jeder Mensch hat einen Himmel über seiner Wunde“, Gebetssammlung von Klinikseelsorgenden aus Bochum