Seelsorgeeinheiten als zentrale Herausforderung heutiger Liturgie„Man trifft sich im Gottesdienst!?“

Menschen lassen sich für Liturgie begeistern, wenn in ihr die Erfahrung der Antreffbarkeit Gottes gemacht werden kann. Was bedeutet dieses Axiom für das gottesdienstliche Leben in größer werdenden Seelsorgeeinheiten, in denen nicht mehr an jedem Gottesdienstort sonntäglich Eucharistie gefeiert werden kann?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden