Anzeige
Daniel Bogner: Ihr macht uns die Kirche kaputt... ...doch wir lassen das nicht zu!

Aktuell

Juni 2019

  • RedaktionsumfrageMythos Vatikan

    Die Päpste haben mit der Kurie eine Behörde aufgebaut, die ihresgleichen sucht. Aber lässt sich das Heil überhaupt „regieren“? Wird die Kirchenverwaltung der Botschaft Jesus von Nazareths gerecht? Lesen Sie hier die Ergebnisse unserer Umfrage.

Archiv

Oktober 2018

Juni 2018

  • RedaktionsumfrageRückkehr der Priester

    Im April und Mai 2018 hat die Herder Korrespondenz eine Umfrage zum Thema „Rückkehr der Priester“ durchgeführt. Bis Mitte Mai haben etwa 1.500 Interessierte daran teilgenommen. Lesen Sie hier die Ergebnisse der Befragung anhand einer Querschnittauswertung der ersten 1.000 Fragebögen.

Februar 2018

  • Redaktionsumfrage5 Jahre Papst Franziskus

    Im Februar 2018 hat die Herder Korrespondenz eine Umfrage zum Thema „5 Jahre Papst Franziskus“ durchgeführt. Über 2.500 Interessierte haben daran teilgenommen. Lesen Sie hier die Ergebnisse der Befragung anhand einer Querschnittauswertung von 1.000 Fragebögen.

Dezember 2017

  • RedaktionsumfrageWie wollen wir sterben?

    Im Oktober und November 2017 hat die Herder Korrespondenz eine Umfrage zum Thema „Wie wollen wir sterben“ durchgeführt. Mehr als 4.000 Interessierte haben daran teilgenommen. Lesen Sie hier die Ergebnisse der Befragung anhand einer Querschnittauswertung von 1.000 Fragebögen.

Juni 2017

  • RedaktionsumfrageAfD, Pegida und Co

    Im April 2017 hat die Herder Korrespondenz eine Umfrage zum Thema „AfD, Pegida und Co.“ gestartet. Bis Anfang Juni 2017 haben knapp 6.000 Interessierte daran teilgenommen. Lesen Sie hier die Ergebnisse.

März 2017

  • RedaktionsumfrageEthische Konflikte am Lebensanfang

    Von April bis September 2017 hat die Herder Korrespondenz eine Umfrage zum Thema „Kinder, Kinder. Ethische Konflikte am Lebensanfang“ durchgeführt. Knapp 1.500 Interessierte haben daran teilgenommen. Lesen Sie hier die Ergebnisse der Befragung anhand einer Querschnittauswertung von 1.000 Fragebögen.

Dezember 2016

  • RedaktionsumfrageNach der Glaubenssspaltung

    Wir blicken heute auf fast 500 Jahre Reformation zurück. Keinesfalls haben sich die Spannungen zwischen katholischer und evangelischer Kirche aufgelöst. Die Christenheit ist weiter zerstritten und die Kirchen verharren bisweilen in lähmender Selbstbeschäftigung. Was werden die nächsten 500 Jahre bringen?

Mai 2016

  • Online-UmfrageDiakonat für Frauen?

    Papst Franziskus will die Zulassung von Frauen zum Amt des Diakons prüfen lassen. Im Gespräch mit 870 Leiterinnen katholischer Frauenorden versprach er die Einrichtung einer Kommission. Damit hat der Papst eine Debatte losgestoßen. Ist eine Öffnung des Diakonenamts für Frauen wünschenswert?

  • RedaktionsumfrageDie Kirche und die Frauen

    Maria ist die wahrscheinlich berühmteste Frau der Weltgeschichte. In keiner anderen Glaubensgemeinschaft steht eine Frau so im Zentrum wie Maria im Christentum. Was sind die prägenden christlichen Traditionen? Was wollen Frauen von der Kirche? Und wo steht die feministische Theologie heute? Lesen Sie hier die ersten Ergebnisse unserer Umfrage.

  • RedaktionsumfrageWohin entwickelt sich der Islam?

    Über den Islam wird intensiv diskutiert. Wie groß ist das Gewaltpotenzial dieser Weltreligion? Wie berechtigt kann eine pauschale Skepsis gegenüber den Muslimen überhaupt sein? Lesen Sie hier die Ergebnisse unserer Umfrage.

April 2016

  • Online-UmfrageEnttäuscht Amoris Laetitia?

    Anfang April wurde das Nachsynodale Apostolische Schreiben „Amoris Laetitia“ von Papst Franziskus öffentlich. Viele Erwartungen ruhten auf diesem päpstlichen Dokument. Das umfassende Schreiben behandelt entscheidende kirchenrechtliche und lehramtliche Fragen zu Ehe und Familie jedoch nur am Rande und konzentriert sich mehr auf pastorale Themen.

März 2016

  • Online-UmfrageMit der AfD sprechen?

    Bei den Landtagswahlen im März erzielte die Alternative für Deutschland (AfD) in drei Bundesländern zweistellige Ergebnisse. Beim Leipziger Katholikentag werden ihre Politiker konsequent ausgeschlossen. Darf man der Partei das Gespräch verweigern?

Februar 2016

  • Online-UmfrageFreiheit für die Theologie?

    Zwischen den katholischen Bischöfen Rudolf Voderholzer (Regensburg), Stefan Oster (Passau), Franz-Josef Overbeck (Essen) und den Freiburger Theologen Magnus Striet und Eberhard Schockenhoff ist eine Debatte um das Verhältnis von Theologie und Lehramt entbrannt. Wie kritisch darf geforscht werden?

Dezember 2015

  • Online-UmfrageJubiläum der Barmherzigkeit – Ist der Ablass noch zeitgemäß?

    Mit der Öffnung der Heiligen Pforte im Petersdom am 8. Dezember 2015 begann das von Papst Franziskus ausgerufene außerordentliche Heilige Jahr, zu dem auch der Jubiläumsablass gehört. Wer eine der Heiligen Pforten durchschreitet, beichtet, die Kommunion empfängt und bestimmte Werke oder Gebete verrichtet, kann einen vollkommenen Ablass für sich oder andere gewinnen.

  • Online-UmfrageFlüchtlingsdebatte - Ist die Kirche zu naiv?

    Bayrische Ordensobere haben Horst Seehofer im November wegen seiner Haltung in der Flüchtlingsdebatte kritisiert. Sie appellierten an den bayrischen Ministerpräsidenten, die Flüchtlinge „zuerst als Mitmenschen zu sehen, die als Schwestern und Brüder zu uns kommen und unsere Solidarität brauchen“. Seehofer wies die Kritik zurück und warnte vor einem drohenden „Kollaps der Solidargemeinschaft“.

Oktober 2015

  • Online-UmfrageWiederverheiratete Geschiedene – Wie sollte Franziskus entscheiden?

    Im Oktober 2015 tagte in Rom die Bischofssynode zum Thema „Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute“. Die Öffentlichkeit interessierte sich vor allem für die Frage der Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene. Eine eindeutige Antwort auf diese Frage fanden die Bischöfe nicht. Nun ist Papst Franziskus am Zug.

September 2015

  • RedaktionsumfrageDas Papstamt im Wandel?

    „Hagamos lío“ bedeutet so viel wie „Macht Wirbel!“ und „Stiftet Unruhe!“. Seit zwei Jahren ist Papst Franziskus im Amt und hat es schon allein durch seinen Auftritt, seine Sprache und seine Gesten verändert. Welche Auswirkungen hat der Wirbel, den Franziskus entfacht, auf die Kirche? Wie verändert er das Papstamt und die Kirche?

  • Online-UmfrageIst die Beschleunigung der Eheannullierung ein Fortschritt?

    Papst Franziskus hat das Verfahren zur Prüfung der Gültigkeit von Ehen deutlich vereinfacht. In Zukunft soll das Urteil in sogenannten Ehenichtigkeitsprozessen bereits binnen einiger Wochen durch den Ortsbischof gefällt werden können. Gleichzeitig wurden Stimmen laut, die in einer derartigen Vereinfachung der Annullierung den Weg zu einer „katholischen Scheidung“ sehen.

August 2015

  • Online-UmfrageStärkere Gendersensibilität in der Katholischen Kirche?

    Die Gender-Debatte diskutiert eine sensible Wahrnehmung der Geschlechterdifferenzen abseits des biologischen Geschlechts. Geschlechterrollen sind demnach auch kulturell bedingt und nicht systematisch festgeschrieben. Gleichzeitig wird der Begriff „Gender“ zunehmend als Ideologie wahrgenommen, die die natürlichen Geschlechterunterschiede verleugnet.

Juli 2015

  • RedaktionsumfrageVor der Bischofssynode

    Auf der einen Seite ist der Wunsch nach Reformen groß, auf der anderen wird gerade mit Blick auf die katholische Sexualmoral vor einer zu starken Anpassung an die säkulare Welt gewarnt. Lesen Sie hier die Auswertung unserer Leserumfrage.

Juni 2015

  • Online-UmfrageUmwelt-Enzyklika "Laudato si"

    Papst Franziskus übt in seiner neuen Umwelt-Enzyklika „Laudato si“ deutliche Kritik am Konsumverhalten und der Klimapolitik der Industrieländer. Kritiker monieren, dass der Papst sich besser auf theologische und moralische Fragen beschränken sollte.

Mai 2015

März 2015

  • Online-UmfrageSollten muslimische Lehrerinnen im Unterricht ein Kopftuch tragen dürfen?

    Ein generelles Verbot für Lehrerinnen und Lehrer, religiöse Überzeugungen durch das äußere Erscheinungsbild zu bekunden, verträgt sich nicht mit der im Grundgesetz garantierten Glaubens- und Bekenntnisfreiheit. Das hat das Bundesverfassungsgericht Ende Januar entschieden, das Urteil wurde jetzt Mitte März veröffentlicht. Damit ist auch ein pauschales Kopftuchverbot in öffentlichen Schulen gekippt. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Januar 2015

  • Online-UmfrageWie auf Pegida reagieren?

    Die katholischen Bischöfe haben sich frühzeitig und größtenteils auch scharf von den "Patriotischen Europäern gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) abgegrenzt. Dagegen gab es innerkirchlich vereinzelt auch Kritik, bis hin zu Kirchenaustritten.

Dezember 2014

November 2014

  • Online-UmfrageWas dürfen die Wiederverheirateten?

    Selbst Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. hat seine Position im Laufe des Lebens und in seinen verschiedenen Rollen verändert: Der junge Theologieprofessor wollte Wiederverheirateten Geschiedenen den Empfang der Kommunion gewähren; als emeritierter Papst hat er jetzt eine viel zitierte Aussage der frühen Jahre endgültig korrigiert. Mit den gleichen Argumenten wie damals, in den siebziger Jahren, kommt er heute zu einem anderen Schluss: Sie dürfen nicht!

Oktober 2014

  • Online-UmfrageWas hat die Familiensynode gebracht?

    Mit der Außerordentlichen Bischofssynode zum Thema Familie in der ersten Oktoberhälfte in Rom waren schon im Vorfeld hohe Erwartungen verbunden. Auffällig waren eine völlig neue Gesprächskultur und Dramaturgie. Die Kontroversen zwischen traditionalistischen und reformorientierten Kräften ließen sich nicht mehr übersehen.

September 2014

  • Online-UmfrageSterbehilfe in der Diskussion

    Im Bundestag wird über ein Verbot des assistierten Suizids diskutiert. Auch kirchliche Stimmen haben zuletzt Verständnis dafür gezeigt, dass ein absolutes Verbot nicht durchzuhalten ist. Ein Irrweg?

August 2014

  • RedaktionsumfrageLeibfeindliches Christentum?

    Zwischen September und November 2014 haben über 2.500 Interessierte an einer Umfrage der Herder Korrespondenz zum Thema "Leibfeindliches Christentum" teilgenommen. Hier präsentieren wir Ihnen die Auswertung der Befragung anhand einer Querschnittsauswertung von 500 Fragebögen.

  • Online-UmfrageBischofsweihe für Frauen

    Mitte Juli entschied die „Church of England“, Frauen zur Bischofsweihe zuzulassen. Sie schließt damit an die Praxis anderer anglikanischer Kirchen an. Vor zwanzig Jahren wurde die Priesterweihe von Frauen eingeführt. Was denken Sie?

Februar 2014

  • RedaktionsumfrageDer neue Atheismus

    Zwischen Februar und April 2014 haben über 3.200 Interessierte an einer Umfrage der Herder Korrespondenz zum Thema "Der neue Atheismus" teilgenommen (Stand Juni 2014). Die Umfrage wurde im Rahmen einer Neukundenwerbung der Zeitschrift durchgeführt. Hier präsentieren wir Ihnen die Auswertung der Befragung anhand einer Querschnittsauswertung von 1.000 Fragebögen.