Anzeige: Manfred Deselaers - Die Wunde von Auschwitz berühren
Logo

Podcast der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen und der Herder KorrespondenzMit Herz und Haltung

Debatten, Positionen, Hintergründe - zu den Fragen unserer Zeit. Das bietet "Mit Herz und Haltung", der Podcast der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen und der Herder Korrespondenz. Ob Kirche und Kultur oder Gesellschaft und Politik – hier kommen Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen zu Wort. Fundiert, meinungsstark, streitbar und konstruktiv. Das Leben aus einer christlichen Perspektive.

Ein Probeabo der Herder Korrespondenz können Sie hier bestellen.

Alle Folgen

2024

  • Akten

    Zwei Kirchen, ein ProblemHans Zollner zu den Haupterkenntnissen aus der Missbrauchsstudie der EKD

    Am 25. Januar 2024 wurden die Ergebnisse der Forschungsgruppe "Forum", Forschung zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen Missbrauchsformen in der Evangelischen Kirche und Diakonie in Deutschland, veröffentlicht. Ein Gespräch mit dem Präventionsexperten Hans Zollner unter anderem über Defizite und Spezifika beim Umgang mit Missbrauch in der evangelischen Kirche und was die Studie für den Synodalen Weg bedeutet.

  • Martin Dürnberger

    PopUp. Gott im Pop.Was Tolkiens „Herr der Ringe“ mit christlicher Theologie zu tun hat

    In den vergangenen Jahrzehnten haben nur wenige andere Geschichten Menschen so in den Bann gezogen wie Tolkiens „Herr der Ringe“. Gibt es so etwas wie religiöse Motive im „Herrn der Ringe“ – oder ist es gar ein katholisches Werk? Und warum können wir gar nicht genug bekommen von Frodo und seinen Gefährten? Ein Gespräch zwischen dem Theologen Martin Dürnberger und HK-Redakteurin Annika Schmitz.

  • Logo Mit Herz und Haltung

    Eilmeldung trifft Ewigkeit: Das Verhältnis von Kirche und Journalismus

    Im Journalismus haben sich durch die Digitalisierung die Arbeitsfelder in den letzten Jahren drastisch gewandelt. Als Einrichtung der Kirche muss sich auch das ifp, die katholische Journalistenschule, zu Mitgliederschwund, Reformstau, fehlendem Vertrauen und Relevanzverlust von nahezu allem, was “katholisch” ist, verhalten. Ein Gespräch mit ifp-Direktorin Isolde Fugunt über gegenwärtige Herausforderungen für Menschen in der Kirche und der Medienbranche, das nötige Handwerkszeug und gelungene Projekte.

  • Eckhard Nordhofen

    Ein Gespräch mit Eckhard NordhofenChatGPT und die Gottesfrage

    ChatGPT ist in aller Munde. Kaum ein Programm hat so schnell so viele Nutzerinnen und Nutzer gewonnen, mit ChatGPT ist die Künstliche Intelligenz massentauglich für die breite Bevölkerung geworden. Was bedeutet die Software für den Menschen und das Menschsein? Und wird sie das Ende von Religion außerhalb von Versatzstücken artifizieller Texte beschleunigen? Ein Gespräch von Stefan Orth mit dem Publizisten, Medientheoretiker und Theologen Eckhard Nordhofen.