"Einspruch gegen eine pastorale ""Kurskorrektur"""Wider den Rückzug aus der Wirklichkeit

Fehlendes Interesse an Glaube und Kirche sorgt für Unzufriedenheit und Resignation bei Priestern und anderen Hauptamtlichen. Was bedeutet das für die Kirche? Und liegt dies einfach am Wandel in der Gesellschaft oder stehen auch die Amtsträger hier in der Verantwortung?

Kirchenaustritte - wer ist schuld?
Eine Sache der Perspektive: Thomas Frings trat von seinem Amt als Pfarrer zurück wegen "Veränderungen im Verhältnis der Gesellschaft zur Kirche". Doch die Begründung vertuscht nur die eigene Hilflosigkeit.© Andreas Stix / pixelio.de

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden