GastkommentarKonflike der Modernisierung. Die Ablehnung der Frauenordination ist kein Spezifikum baltischer Lutheraner

Mit der Ablehnung der Frauenordination wird die Evangelisch-Lutherische Kirche Lettlands sich noch mehr insolieren, als sie es jetzt schon getan hat. Der Streit ist symptomatisch für einen religionsbezogenen Modernisierungskonflikt.

Frauen dürfen in der lutherischen Kirche Lettlands nicht mehr Pfarrerinnen werden
Frauen dürfen in der lutherischen Kirche Lettland nicht mehr Pfarrerinnen werden. Gastkommentator Friedrich Wilhelm Graf: „Die Änderung schreibt nur die bislang schon herrschende Praxis fort.“© KNA-Bild

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden