Favoriten der RedaktionBuchtipps der Redaktion von CHRIST IN DER GEGENWART

Sie brauchen noch Lesestoff für den bevorstehenden Sommer oder ein kleines Geschenk? Die CIG-Redaktion stellt Ihnen Bücher vor, die sie gerade beschäftigen und bewegen.

Das lese ich gerade…

Stephan Langer, Chefredakteur:

Überlassen wir Corona nicht den Virologen! Auch unser Gottesbild wird herausgefordert. Auf höchstem Niveau entwickelt der Theologe Magnus Striet seine Antwort.

Striet, „Theologie im Zeichen der Corona-Pandemie“, Grünewald 2021, 14 €

Simon Lukas, Redakteur:

Wenn zwei sich streiten kann nur einer Recht haben? Ein Dogmatiker macht sich auf die Suche nach der ganz eigenen Wahrheit in anderen Religionen.

Gäde, „Viele Religionen – welche Wahrheit?“, Herder 2021, 24 €

Jonas Mieves, Redakteur:

Philosophie muss nicht langweilig sein! 22 kurze Kapitel voller Geistesblitze, von Heraklit bis Arthur C. Danto. Viel Stoff zum Denken, Umdenken nicht ausgeschlossen.

Welsch, „Glanzmomente der Philosophie“, C.H. Beck 2021, 14,95 €

Amelie Tautor, Marketing:

Emilia Roig verknüpft die Debatten um Rassismus, Sexismus und die Diskriminierung von Behinderten und Transmenschen zur Frage nach einer gerechten Gesellschaft.

Roig, „Why we matter“, Aufbau 2021, 22 €


Ein schönes Geschenk!

Stephan Langer, Chefredakteur:

Heilsgeschiche vom Urknall bis zum „Ende aller Lichtjahre“ bringt Bruder Andreas verdichtet auf den Punkt. Ein kleines Buch, in dem viel Theologisch-Spirituelles steckt!

Knapp, „noch knapper“, 99 Miniaturen, Echter 2021, 12,90 €

Simon Lukas, Redakteur:

Eine Gruppe Israelis gräbt einen Tunnel in die Westbank – und stößt im Untergrund auf Palästinenser, die in entgegengesetzter Richtung unterwegs sind. Comic mit Tiefgang.

Modan, „Tunnel – eine israelische Satire“, Carlsen 2020, 28 €

Jonas Mieves, Redakteur:

Christus als Ratgeber für ein gutes Leben? Der Autor wagt eine aufregende Versöhnung des Glaubens mit moderner Lebensklugheit für den Alltag.

Sellmann, „Was fehlt, wenn die Christen fehlen?“, Echter 2020, 9,90 €

Amelie Tautor, Marketing:

Bei Pfarrer Jonas ziehen plötzlich Jesus und Martin Luther ein. Ein unterhaltsamer Roman, der nebenbei Glaubensfragen stellt und sie mit einem Augenzwinkern beantwortet.

 Goebel, „Jesus, die Milch ist alle“, Herder 2021, 16 €


Das hat mich inspiriert

Stephan Langer, Chefredakteur:

„Gott hat mich längst geweiht“, sagt eine der 150 Autorinnen. Sie erzählen, wie sie sich zum priesterlichen Dienst berufen fühlen. Ein Buch, das etwas in Bewegung bringt.

„... weil Gott es so will“, hg. von Philippa Rath, Herder 2021, 25€

Simon Lukas, Redakteur:

Die Menschenrechte gelten – für jeden und immer. Stimmt das wirklich? Und welche neuen Menschenrechte braucht es in einer Welt, die von Tag zu Tag digitaler wird?

von Schirach, „Jeder Mensch“, Luchterhand 2021, 5 €

Jonas Mieves, Redakteur:

Maria: Die bekannteste Frau im Christentum ist auch eine der bekanntesten Frauen im Koran. Eine Sure trägt ihren Namen. Das Vertraute im Exotischen entdecken!

Tatari, von Stosch, „Prophetin – Jungfrau – Mutter“, Herder 2021, 32 €

Amelie Tautor, Marketing:

Einer Wirtschaft, die alles auf Effizienz ausrichtet, hält Frank Dopheide ein Plädoyer für mehr Sinn, Kreativität und Menschlichkeit in den Führungsetagen entgegen.

Dopheide, „Gott ist ein Kreativer. Kein Controller“, Econ 2021, 18 €

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.