PfingstenStummes Staunen

© Bild: Faksimile-Edition des Mainzer Evangeliars, Faksimile Verlag

Pfingsten hat uns so viel zu sagen – und macht uns gleichermaßen sprachlos. Diese Abbildung im Mainzer Evangeliar fängt das stumme Staunen der Apostel bei der Ausgießung des Heiligen Geistes ein, das der Anblick des erlösenden und reinen Göttlichen mit sich bringt. Pfingsten ist real, ist greifbar und dynamisch. Wir sind eingeladen, uns mitreißen zu lassen – wie auch der Churer Bischof Joseph Maria Bonnemain beschreibt.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.