Kann ein demokratisierter Gottesdienst sexuelle Übergriffe verhindern?Missbrauchte Liturgie

Benedikt Kranemann hat Veränderungen an der katholischen Liturgie gefordert, um der herausgehobenen Stellung des Priesters entgegenzuwirken. Auf das Zweite Vatikanische Konzil kann sich der Theologe mit seinen Thesen nicht berufen.

In einer erleuchteten Kirche wird die heilige Messe im alten Ritus gefeiert.
© KNA

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden