Wie eng ist die Verbindung zwischen Ekklesiologie und Ethik?Ökumene in der Sozialethik

Die klassischen konfessionellen Linien in der Sozialethik verschwinden zunehmend. Sozialethik und die Ethik überhaupt lassen sich als ökumenische Ethik begreifen. Der Pluralismus innerhalb der unterschiedlichen konfessionellen Traditionen gibt dazu schon jetzt genügend Ansatzpunkte.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden