Ein Gespräch mit Otto Hermann Pesch zur ökumenischen Situation„Die Möglichkeiten sind nicht ausgeschöpft“

Gibt es wirklich eine Stagnation in der evangelisch-katholischen Ökumene? Welche theologischen Gesprächsergebnisse könnten umgesetzt werden? Wie sähe Kirchengemeinschaft aus? Darüber sprachen wir mit dem erfahrenen Ökumeniker Otto Hermann Pesch. Die Fragen stellte Ulrich Ruh.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden