Schräges Inselabenteuer

Um glücklich zu sein, braucht es nicht viel. Das lernt Dagny, als sie zusammen mit ihren Eltern, ihrem Bruder und Hund Zorro ihre sehr eigenwillige Oma besucht. Diese lebt auf einer Insel mitten im Nordmeer in einem zwölfstöckigen, rot-weiß gestrichenen Hochhaus. „Ein schräger Ort“, findet Stadtkind Dagny. Kurios sind auch die Ereignisse, mit denen der Zusammenhalt der Inselgemeinschaft ziemlich auf die Probe gestellt wird. Ab einem Lesealter von 10 Jahren ist der isländische Roman rund um Solidarität, Mitgefühl, Nachhaltigkeit und knappe Ressourcen ein lesenswerter und schräg-verrückter Mix aus Spannung und Unterhaltung. Seinen Platz verdient er im Kinderzimmer-Bücherregal gleich neben den Geschichten aus Saltkrokan und Bullerbü.

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

THÓRARINS- DÓTTIR, ARNDÍS (u.a.)

12 STOCKWERKE

Arena Verlag, Würzburg 2023, 336 Seiten, 16 €

Bestellen