Illustrierte Geschichte

Im Jahr 1871 zieht der siebenjährige Karl Schwarz mit seiner Familie in die Beletage eines Berliner Neubaus ein. Im Erdgeschoss betreibt sein Vater eine Apotheke. Von da an wird das Haus über 150 Jahre und mehrere Familiengenerationen hinweg zu einem repräsentativen und spannenden Schauplatz deutscher (Kultur-)Geschichte – von den beiden Weltkriegen über den Mauerbau, die 68er, die Wiedervereinigung bis hin zur Corona-Pandemie. Das Buch, das in Zusammenarbeit mit dem Berliner Stadtmuseum entstanden ist, verbindet auf interessante und informative Weise ganzseitige Illustrationen der verschiedenen Räume, die sich im Laufe der Zeit verändern, mit den Alltagsgeschichten der Kinder sowie detaillierten Erklärtexten zum jeweiligen historischen Hintergrund. So wird Geschichte für junge Leserinnen und Leser ab 10 Jahren – aber auch für Erwachsene – lebendig, anschaulich und verständlich!

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

WOLF, KATHRIN; KREITZ, ISABEL

IN EINEM ALTEN HAUS IN BERLIN

Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2023, 64 Seiten, 28 €

Bestellen