Kriegswörterbuch

Muss ein Kind wissen, was eine Streubombe ist? Eine Panzerhaubitze? Eine Atomrakete? Das Bilder- und Vorlesebuch Wann ist endlich Frieden? nimmt hier kein Blatt vor den Mund. In einem übersichtlichen Wörterverzeichnis wird erklärt und eingeordnet, was Kinder in den Nachrichten, in Gesprächen oder in der Schule zum Thema Krieg aufschnappen könnten – von A wie „Abwehrrakete“ bis Z wie „Zivilist“. Der Ton ist angemessen sachlich und bleibt in einer klaren, leicht verständlichen Sprache. Worte für den Schrecken des Krieges zu finden, war ihr Hauptanliegen mit dem Buch, beschreibt die Psychologin Elisabeth Raffauf im Nachwort: „Wenn Kinder etwas in Worte fassen können, macht es sie sicherer und stärker. Das gilt auch für schwierige, angstmachende Ereignisse.“ Zumal das Buch nicht beim Krieg stehen bleibt – sondern Wege aufzeigt, wie Frieden gelingen kann. Im Großen und im Kleinen.

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

RAFFAUF, ELISABETH

WANN IST ENDLICH FRIEDEN?

Fischer/Sauerländer Verlag, Frankfurt 2023, 48 Seiten, 16 €

Bestellen