WestafrikaVersichert gegen Dürre

Westafrikanische Bauern sollen künftig gegen trockenheitsbedingte Ernteausfälle versichert werden. Entwicklungsminister Gerd Müller hat dafür neunzehn Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Das Angebot umfasst mehrere Länder wie Burkina Faso, Mali und den Senegal. „Wir helfen Millionen Kleinbauern“, sagte Müller der „Rheinischen Post“.

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.