Naturwissenschaft und GlaubeKosmos des Sichtbaren und Unsichtbaren

Die Welt ist komplett entschlüsselt? Von wegen! Gerade die nüchterne Bestandsaufnahme des naturwissenschaftlichen Wissens zeigt das Gegenteil: Vieles bleibt Geheimnis.

Unterhaltsam, anregend und humorvoll, voller Lust am Entdecken und Erzählen macht der Autor den Leser mit den großen Themen der Physik bekannt, mit dem staunenswerten Universum des Größten und Kleinsten, der Wellen und Teilchen, der Raum-Zeit. Auch wer sich mit Quarks, Mesonen, Bosonen, Gluonen nicht auskennt, liest „Das Universum in deiner Hand“ mit Freude und Gewinn. Die Erschließung dieses umfangreichen Werkes (Relativitätstheorie, Quantenmechanik, Stringtheorien, Zeitreisen, Parallelwelten, Multiversen) lohnt jede Mühe. Die ist verlangt, um die meisterhaft erzählten Ergebnisse modernster Wissenschaft nachzuvollziehen.

Der Physiker Christophe Galfard konfrontiert spielerisch wie erkenntnisfördernd mit der Wirklichkeit in naturwissenschaftlich erfassbaren Dimensionen. Er zeigt, wie absurd, rätselhaft und verwirrend Realität ist, die von Naturwissenschaft samt Technologie erschlossen, zugleich aber auch verschlossen wird, da sich die Horizonte verschieben. Die Wahrheit über die Wirklichkeit entzieht sich jedem letzten Zugriff, wenn wir auch „ein Bild vom bekannten Inhalt unseres Universums haben, das mehr oder minder alles berücksichtigt, was sich mit moderner Technologie herausfinden lässt.“

Auf dem neuesten Stand naturwissenschaftlichen Wissens präsentiert der Autor eine Gesamtschau der Forschung zwischen Newton, Einstein und Hawking, dessen Schüler er ist. Er lässt das, was Welt ausmacht, neu aufscheinen und teilnehmen an der Faszination durch das Unfassliche und doch Erforschbare. Ein platter Materialismus hat keine Chance: Es gibt viel mehr Unsichtbares als Sichtbares. Der größte Teil der Wirklichkeit ist den Sinnen, die nur „kleine Bullaugen“ sind, entzogen. Wer über das hinaussieht, was unsere Sinne erfassen, erblickt eine unfassliche Welt, die sich in dem Maße entzieht, wie sie sich erschließt. Das Beste nach des Autors Meinung ist das bleibend Rätselhafte, Unerwartbare, Überraschende. Spirituell ansprechbare, geistig rege Menschen finden bei Galfard Einsichten, die Glauben herausfordern und auch stützen.

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.