LiturgiereformWenn der Gottesdienst „mir nichts bringt“

Der rapide Besucherschwund im Gottesdienst ist alles andere als harmlos fürs Christentum, auch wenn Kirchenobere und Laienmitarbeiter immer wieder zu beschwichtigen versuchen. Das liturgische Feiern braucht bessere Qualität.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 58,20 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 19,50 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden