Vincenzo PagliaHeil und Heilen

Jesus bringt die heilende Kraft Gottes ans Licht, die den Körper, das Leben, das Herz, die Psyche des Menschen der Macht des Bösen zu entreißen vermag. Jesus interessiert sich für den Menschen als ganzen und nicht einfach nur für eine seiner Seiten wie etwa die spirituelle. Jesus kommt, um die Menschen vollständig zu heilen, mit anderen Worten: um sie vor jeder Versehrtheit zu retten, um sie aus jeder Sklaverei zu befreien. Und in einer allumfassenden Dimension. Deshalb löst er auch die Verbindung zwischen Krankheit und persönlicher Sünde auf. So geben es uns auch seine Worte auf die Frage der Jünger, ob die Sünden des Blindgeborenen oder die seiner Eltern schuld an seiner Blindheit seien, zu erkennen. Jesus antwortet: „Weder er noch seine Eltern haben gesündigt, sondern das Wirken Gottes soll an ihm offenbar werden“ (Joh 9,3).

Vincenzo Paglia in: „Bruder Tod“ (Herder, Freiburg 2017)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.