Kerzenständer aus DeckelnDa geht ein Licht drauf

Farbig oder golden? Egal wie, die Kerzenständer aus alten Deckeln machen ganz schön was her

Da geht ein Licht drauf
Upcycling: Kerzenständer aus Deckeln © Anne Kaiser

Material

  • möglichst unterschiedliche Alu- oder Plastikdeckel (z. B. von Marmeladengläsern und Kosmetikdosen)
  • Heißkleber
  • Stumpenkerzen
  • evtl. Goldspray

So geht's

  1. Vor dem Basteln kommt das Sammeln! Gebraucht werden Deckel in verschiedenen Formen und Farben.
  2. Dann folgt der Test: Welche Kombination aus mehreren Deckeln sieht gut aus und steht stabil? Der unterste Deckel muss dafür möglichst groß sein.
  3. Nun werden die einzelnen Bauteile miteinander verklebt. Den Heißkleber trägt besser ein Erwachsener auf, die Kinder können dann den nächsten Deckel übernehmen und festdrücken.
  4. Feierlicher Moment: Die Ständer stehen, die Kerzen werden angezündet.
    Zurück Weiter
    Anzeige
    Anzeige: Zwei Freunde im Fußballfieber

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.