Kunterbunte Regenbogenraupe

Diese Regenbogen-Raupe bringt garantiert etwas Farbe ins Kinderzimmer.

Frühlingsbasteln
© Anne Kaiser

Material

  • Eierkartons (10er-Eierkartons oder Eierpaletten; Paletten bekommt man auf Nachfrage im Supermarkt oder an Ständen auf dem Wochenmarkt, wenn dort Eier einzeln verkaufen werden)
  • Stift
  • Schere
  • Farben und Pinsel
  • Kulleraugen
  • bunte Pfeifenstopfer/Chenilledraht

So geht’s

  1. An den Eierkartons jeweils eine Längsreihe pro Raupe anzeichnen.
  2. Längsreihen ausschneiden.
  3. Raupenkörper nach Lust und Laune knallbunt oder einfarbig anmalen, vielleicht mit andersfarbigem Kopf.
  4. Kulleraugen aufkleben oder Augen aufmalen.
  5. Mit einem spitzen Gegenstand am Kopf zwei Löcher bohren und den Chenilledraht als Fühler durchstecken.
  6. Wer will kann der Körper noch etwas biegen – fertig
Anzeige
Anzeige: Zwei Freunde im Fußballfieber

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.