Artikel

Tipps

  • Gratis

    Burnout erkennen und vermeidenHilfe, ich kann nicht mehr!

    Lange Zeit galt das Burnout-Syndrom als ein typisches Problem von Männern in Chefetagen und Menschen in helfenden Berufen. Inzwischen haben Mediziner und Psychologen festgestellt, dass auch viele Mütter unter chronischen Erschöpfungs-zuständen leiden.

  • Gratis

    Alles nur Theater?Rollenverteilungen in der Familie

    Die Rollenverteilung in der Familie ist meist eindeutig. Aber jeder Einzelne hat tagtäglich dutzende von Rollen zu spielen. Mal ist die Mama die Liebevolle und der Papa der Strenge und umgekehrt. Wie können Eltern es verhindern, in allzu starre Rollenmuster zu verfallen?

  • Gratis

    Arbeit und HaushaltDie Balance von Familie und Beruf

    Die Doppelbelastung von Familie und Beruf kann sehr hoch sein. In den meisten Fällen ist der Job nicht wirklich mit dem Familienalltag vereinbar. Bei berufstätigen Eltern muss dann meist ein Partner mehr im Haushalt machen, was zu Konflikten führt. Wer aber die richtigen Absprachen trifft, kann das Problem elegant umschiffen.

  • Gratis

    Aufgaben im HaushaltAuch Männer können putzen

    Männer und Haushalt ist auch heute noch ein schwieriges Thema. Viele Männer sind keine Hilfe im Haushalt und die Frau muss alles alleine machen. Um Ehekrisen zu vermeiden, sollten Aufgaben und Haushalt systematisch geplant werden.

  • Gratis

    BeziehungsproblemeEnde oder Neuanfang

    Bei vielen Paaren kommt irgendwann der Punkt, an dem es so nicht mehr weitergeht. Die Beziehung ist am Ende, wenn jetzt nichts unternommen wird. Mit einer Therapie kann eine Beziehung gerettet werden.

  • Gratis

    PaarkommunikationSprich mit mir!

    In einer Beziehung muss man miteinander reden. Wer die Kommunikation in einer Ehe vernachlässigt, wird um regelmäßige Streitereien und Krisen nicht herumkommen.

  • Gratis

    Vaterrolle im WandelSchatz, ich kümmer' mich um die Kinder

    Haushalt und Kinder galten lange ausschließlich als Frauensache. In den letzten Jahren ist die klassische Rollenverteilung innerhalb der Familie jedoch in Bewegung gekommen: Immer mehr Väter wollen sich intensiv an der Erziehung ihrer Kinder beteiligen. kizz sprach mit Volker Baisch, dem Geschäftsführer, Berater und Coach im Väterzentrum Hamburg, über das neue Selbstverständnis von Vätern.

  • Gratis

    Jeder macht den HaushaltPapa wäscht heute ab

    Die Arbeiten im Haushalt sollte nicht nur die Mutter machen müssen. Vom Putzen und Aufräumen bis Kochen und Einkaufen - jeder kann mitmachen. Arbeitsteilung und ein Wochenspeiseplan bereichern das "Kleinunternehmen Haushalt".

  • Gratis

    EinzelkinderAuch ohne Geschwister niemals einsam

    Einzelkinder gelten als verwöhnt, egoistisch und einsam. Ist an diesen Klischees eigentlich etwas dran? kizz sprach mit dem Entwicklungspsychologen, Frühpädagogen und Familienforscher Prof. Hartmut Kasten, der sich viel mit Geschwisterbeziehungen beschäftigt hat. Er macht deutlich, dass Einzelkinder oft falsch eingeschätzt und den Geschwisterkindern gar nicht so unähnlich sind.

  • Gratis

    Mutter-Kind-KurenErholung für Mutter und Kind?

    Wenn der Alltag sehr aufreibend ist, dann ist oftmals eine Mutter-Kind-Kur eine gute Möglichkeit, den Akku wieder aufzutanken. Aber auch eine solche Kur muss unter den richtigen Voraussetzungen angegangen werden, damit sie wirklich erholsam ist.

  • Gratis

    SpätgebärendeMütter jenseits der 35

    Mutter mit 40 – das ist heute keine Seltenheit mehr. Sogenannte spätgebärende Mütter werden immer häufiger. Und oftmals besteht die Risikoschwangerschaft auch nur auf dem Papier. Worauf sollten Spätgebärende über 40 trotzdem achten?

  • Gratis

    SexualitätFlaute im Elternbett?

    Sex macht toleranter, entspannter und vertrauter. kizz sprach mit Sexualtherapeutin Gabriele Aigner über Flauten und Freuden im Elternbett.

  • Gratis

    FamilienmediationIn Trennung und Konflikt neue Wege gehen

    Eine Scheidung kostet neben viel Geld auch immer jede Menge Nerven. Viele Paare entscheiden sich daher für den Weg der Mediation. Hier werden die Konflikte nicht durch einen Richterspruch, sondern durch Gespräche beigelegt.

  • Gratis

    Leben mit einem behinderten KindAnders als man denkt

    Eine niederschmetternde Prognose: Trisomie 17. Anna werde nie laufen oder sprechen können und das dritte Lebensjahr wahrscheinlich nicht erreichen, hieß es bei der Geburt. Im Dezember wird Anna neun Jahre alt.

  • Gratis

    Wenn Alkohol Familien zerstörtEin ständiges Auf und Ab

    In einer Familie mit einem oder vielleicht sogar zwei suchtmittelabhängigen Elternteilen aufzuwachsen, bedeutet für Kinder, oft von frühester Kindheit an eine Verantwortung zu übernehmen, die dem Alter nicht angemessen ist. Kinder dürfen hier oft nicht mehr Kinder sein. kizz sprach mit einer Mitarbeiterin des Freiburger Modellprojektes MAKS.

  • Gratis

    Renovieren mit KindernAlles so schön neu

    Sicher wollen Eltern eine anstehende Renovierung so schnell wie möglich erledigen. Doch gerade, wenn es sich um die Renovierung ihres eigenen Reiches oder von der gesamten Familie genutzter Räumlichkeiten geht, sollten Kinder mit einbezogen werden.

  • Gratis

    Familienmitglied auf ZeitWie Au-Pairs den Alltag bereichern

    Als Au-Pair zu arbeiten ist für viele Mädchen ein Traum. So haben sie die Chance, als Familienmitglied auf Zeit die Kultur eines anderen Landes kennen zu lernen. Leider werden aber nicht alle Au-Pairs so freundlich aufgenommen.

  • Gratis

    Lärmbelästigung durch KinderWie viel Lärm dürfen Kinder machen?

    Viele Kitas und Familien haben mit Nachbarn zu kämpfen, die alles über Zimmerlautstärke schon als Lärmbelästigung ansehen. Dabei ist Belästigung durch Kinderlärm schon vom Gesetz her kaum möglich. Wie kinderfreundlich ist unser Gesetz und wie kann man sich gegen groteske Beschwerden wehren?

  • Gratis

    Zeitmanagement im FamilienalltagNie mehr Stress

    Das Familienleben kann durchaus mit Stress und Zeitnot verbunden sein, wenn es nicht richtig organisiert wird. Um aber genau das zu vermeiden, ist gutes Zeitmanagement in der Familie sehr wichtig.

  • Gratis

    Mama macht das schon?Jeder hilft im Haushalt mit

    Einen Haushalt zu führen ist nicht nur anstrengend, sondern geht auch jedes Familienmitglied was an. Darum dürfen auch Kinder Aufgaben im Haushalt übernehmen. Sie können schon früh mithelfen.

  • Gratis

    Weihnachten – Fest der GeschenkeLiebe statt Konsum

    Weihnachten ist das Fest der Liebe. Zumindest sollte es das sein. Die Wahrheit sieht anders aus. Weihnachten ist zu einem Fest des Konsums verkommen. Die Jagd nach den richtigen Geschenken lässt uns den eigentlichen Sinn vergessen.

Jetzt Zugang zu allen Ausgaben sichern!

  • Artikel online lesen
  • Ausgaben als E-Paper

Aus den Heften

Nr. 3/2017

Nr. 6/2016

Nr. 4/2015