Über Michel Foucaults Genealogie des Begehrens im frühen ChristentumDie Regulierung der Lust

Michel Foucaults nachgelassene Schrift über Christentum und Sexualität gibt es jetzt auf Deutsch. Jeder, der über die Zukunft der Kirche diskutiert, sollte sie lesen. Denn eines ist allen aktuellen Reformideen gemeinsam: der Bezug zu Macht und Begehren.

Die Regulierung der Lust
© Suhrkamp Verlag

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden