Anzeige
Daniel Bogner: Ihr macht uns die Kirche kaputt... ...doch wir lassen das nicht zu!

Über diese Ausgabe

Auftakt

  • Plus S. 1

    AuftaktDer Spielraum wird kleiner

    Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat Mitte September ein Urteil gesprochen, dessen Bedeutung weit über den konkreten Streitfall im kirchlichen Arbeitsrecht hinausgeht.

Leitartikel

  • Plus S. 4-5

    LeitartikelDer maßlose Verdacht

    Das Verharmlosen und Vertuschen von sexuellem Missbrauch hat die Kirche in eine tiefe Krise gestürzt. Doch die Glaubensgemeinschaft darf nicht in Mithaftung genommen werden für klerikale Machtstrukturen, die eine Kultur der Bigotterie befördert haben.

Gastkommentar

Kommentar

Porträt

  • Plus S. 8

    PorträtTheodore McCarrick: Keine Gnade

    Um zu begreifen, welchen Schock die Berichte über die sexuellen Verfehlungen von Ex-Kardinal Theodore McCarrick in Amerika ausgelöst haben, muss man sich vor Augen halten, welche Autorität er über Jahrzehnte verkörperte.

Aktuell

  • Plus S. 9-10

    MissbrauchErnüchternde Ergebnisse der Studie

    Vorzeitig sind Mitte September die Ergebnisse der seit 2014 laufenden Studie im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs durch Priester und Ordensleute bekannt geworden. Sie werfen eine Reihe von Fragen auf.

  • Plus S. 11-12

    OrdenNeue Klöster in der katholischen Diaspora

    Inmitten des Niedergangs vieler altehrwürdiger Klöster und Abteien vor allem in Westeuropa ist die Zisterzienser-Gründung im brandenburgischen Neuzelle ein Beispiel für einen Neubeginn. Auch in Ländern, in denen Katholiken in der Minderheit sind, erlebt das monastische Leben einen Aufschwung. Handelt es sich bei diesen Neugründungen um einen neuen Trend?

Nachrichten

Feuilleton

Interview

Essays

Rezensionen

Autoren/-innen