Die Achtundsechziger und die OktoberrevolutionVerharmlosung und Verdrängung

Das doppelte Jubiläum in diesem Jahr wird falsch begangen. 50 Jahre „1968“ und 100 Jahre Oktoberrevolution müssen zu einer grundlegenden Debatte über die Verbrechen des Kommunismus führen, über die Schuld der größten Christenverfolgung des 20. Jahrhunderts und die Ignoranz mancher Meinungsführer im Westen.

Studenten protestieren im Jahr 1968
© KNA

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden