Überlegungen zur interreligiösen KompetenzNachholbedarf im Umgang mit Fremden

Angesichts des problematischen Umgangs mit Fremden in Europa ist religiöse Bildung besonders herausgefordert. Es geht um die Frage, was Menschen können müssen und was sie lernen sollen, um Andersgläubige zu achten, friedlich mit ihnen zu leben und im besten Falle von ihnen für das eigene Leben und Religionsverständnis zu lernen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden