Was bleibt in Kirche und Gesellschaft von 1968?Phantasie an die Macht

Die gesellschaftlichen Veränderungen der sechziger Jahre, die sich in der Jahreszahl „1968“ bündeln lassen, haben auch das kirchliche Leben stark beeinflusst. Wie sieht die Bilanz nach 40 Jahren aus? Welche Impulse sind weiterhin aktuell, wo sind die Reformbewegungen über das Ziel hinausgeschossen?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden