Lourdes und seine Wallfahrt im Spiegel der LiteraturNachwirkungen der Erscheinungen

1858 war das Jahr der Marienerscheinungen in Lourdes. Seitdem entwickelte sich die Stadt in den französischen Pyrenäen zum wichtigsten Wallfahrtsort der katholischen Kirche. Es ist bemerkenswert, welches Echo in der Literatur Lourdes gefunden hat, von Emile Zola über Franz Werfel bis zu Autoren der Gegenwart.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden