Baumschmuck selbst gemachtEinfach knuddelig!

Diese niedlichen Pomponbäumchen können aufgehängt oder hingestellt werden

Einfach knuddelig
Die bunten Zapfen verschönern jeden Weihnachtsbaum © Anne Kaiser

Material

  • kleine, bunte Pompons (gibt es im Bastelladen)
  • Kiefern- oder Fichtenzapfen
  • Flüssigkleber
  • Kordel / Schnur
  • Heißkleber

So geht’s

Schöne Zapfen kann man im Herbst sammeln oder auch im Bastelladen kaufen. Die bunten Pompons lassen sich mit etwas Flüssigkleber auf die Zapfenschuppen kleben. Wenn die Zapfen nicht weit geöffnet sind, lassen sie sich auch gut hineinstecken. Fertig sind die stehenden Bäumchen.

Um die Zapfen aufzuhängen, ein etwa 30 cm langes Stück Schnur / Kordel abschneiden, doppelt legen und einen Knoten machen. Mit der Heißklebepistole (hier bitte als Erwachsener helfen) einen Klecks auf die Unterseite des Zapfens aufbringen und die Kordel, am besten mit dem Knoten, hineindrücken. Dann nur noch aufhängen – und baumeln lassen!

Anzeige: Meine Bibelgeschichten

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten.
Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.