Tischdeko für WeihnachtenTischtannen

Bäumchen wechsel dich. Die kleinen Tannenbäume stammen eigentlich von einer Kiefer

Tischtannen
Die kleinen Tannen eignen sich auch als Platzkarten für das Weihnachtsessen © Miriam Staab

Material

  • Kiefernzapfen
  • Acrylfarbe in Grün und Weiß
  • Pinsel
  • goldener Tonkarton, Bleistift
  • Schere
  • Korken
  • Messer
  • Brett
  • Heißklebepistole

So geht's

  1. Die Zapfen zunächst von grobem Dreck befreien und zum Trocknen auf die Heizung legen, damit sich die Zapfenschuppen auseinanderbiegen. Dann mit reichlich grüner Farbe anmalen.
  2. Nach dem Trocknen etwas weiße Farbe als Schnee auf die Spitze und die Ränder der Zapfenbäume tupfen.
  3. Auf den Tonkarton kleine Sterne zeichnen und ausschneiden. Für die letzten Schritte ist ein Erwachsener gefragt: Mit Heißkleber die Sterne auf die Zapfenspitzen kleben. Die Korken als Baumstämme in unterschiedlichen Höhen gerade abschneiden. Die fertigen Zapfen zum Schluss mit Heißkleber auf die Korken kleben. Fertig!

kizz Tipp

Die Bäumchen eignen sich auch als Platzkarten für den Festagsschmaus. Dazu die Namen  der Gäste mit Lackstift auf die Sterne schreiben.

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.