Anzeige
Anzeige: Der Nachmittag des Christentums
  Herder Korrespondenz. Monatsheft für Gesellschaft und Religion 71 (2017) Heft 7

Über diese Ausgabe

Auftakt

Leitartikel

  • Thomas de Maizière und Großscheich Ahmad Al-Tayyeb auf dem Kirchentag 2017
    Plus S. 4-5

    LeitartikelMan sieht sich

    Der Kirchentag in Berlin und Wittenberg war die größte Veranstaltung zum Reformationsjubiläum 2017. Mit dem Abschlussgottesdienst wurde der „Reformationssommer“ eingeläutet. Die Tage zuvor waren geprägt von der Situation angesichts des Terrorismus und den Diskussionen über die politische Kultur in Deutschland.

Gastkommentar

Kommentar

Porträt

Aktuell

  • Plus S. 9-10

    MissbrauchErste Studie über familiären Bereich

    Seit einem Jahr erforscht eine Unabhängige Kommission im Auftrag des Bundestages Dimension und Strukturen von sexueller Gewalt gegen Kinder. Sie untersucht auch erstmals Übergriffe in Familien. Betroffene berichten, wie einsam sie sich fühlten. Denn Angehörige schauen oft weg, selbst Lehrer und Jugendämter helfen nur selten.

  • Taufe von Flüchtlingen
    Plus S. 11-12

    FlüchtlingeKritik an Abschiebungen trotz Taufe

    Tausende Asylbewerber sind in Deutschland Christen geworden. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge überprüft mit teils merkwürdigen Fragen, wie ernst sie ihre neue Religion nehmen. Die Kirchen halten das für einen unzulässigen Übergriff.

Nachrichten

Feuilleton

Interview

Essays

Rezensionen

Autoren/-innen