Lars von Triers grausamer Film „Antichrist“„Die Natur ist Satans Kirche“

Mit „Der Antichrist“ setzt der Däne Lars von Trier die Reihe seiner schockierenden Filme fort. Der neue Film zelebriert eine Orgie der Weltvernichtung, die an den gnostischen Dualismus zwischen gutem Erlösergott und schlechter materieller Welt denken lässt. Hort des Bösen ist auch in „Der Antichrist“ vor allem die Frau.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden