Klick und wegEinen Fotoautomaten erkunden

Ob an Bahnhöfen oder in Einkaufszentren – Fotokabinen sind alltägliche Automaten, in denen Menschen Fotos für Ausweise oder einfach zum Spaß machen. Lernen Sie mit den Kindern einen solchen Automaten kennen – lustige Fotos inklusive.

Klick und weg; Einen Fotoautomaten erkunden
© Michaela Fichtner

Bringen Sie einen Fotostreifen aus einem Fotoautomaten mit in die Kita und zeigen Sie diesen den Kindern. Fragen Sie, ob die Kinder wissen, was dies ist und wie diese besondere Form zustande kommt. Sollten die Kinder nicht darauf kommen, woher der Streifen stammt, klären Sie sie darüber auf und schlagen Sie vor, einen solchen Fotoautomaten zu besuchen.

Ab zum Fotoautomaten

Erkundigen Sie sich im Vorfeld, wo ein solcher Fotoautomat in Kita-Nähe zu finden ist und machen Sie sich dann mit einer Gruppe von etwa vier bis fünf Kindern auf den Weg. Wenn Sie beim Automaten ankommen, fragen Sie die Kinder, wie sie diesen bedienen und lassen Sie sie dafür alles genau anschauen. Tauschen Sie sich dann gemeinsam darüber aus, was den Kindern aufgefallen ist. Wie sieht es in der Kabine aus? Wozu könnte welcher Knopf da sein? Wo gehört das Geld hinein und wo kommen die Fotos heraus? Überlegen Sie gemeinsam, wie Sie nun am besten vorgehen, um ein Foto von sich zu machen. Wahrscheinlich müssen die Kinder als Erstes Geld einwerfen und sich dann in der Kabine positionieren. In vielen Automaten leitet eine Stimme durch den Prozess. TIPP: Vielleicht kommt während der Erkundung eine Person, die ebenfalls Fotos machen will. Die Kinder könnten diesen Moment nutzen, um diese Person zu interviewen: Warum machen Sie die Fotos per Automat? Wofür brauchen Sie die Fotos?

Wie entstehen die Fotos?

Während die Kinder auf die Fotos warten, fotografieren sie den Automaten und stellen Vermutungen darüber an, was im Inneren gerade vor sich geht. Zurück in der Kita machen sie Skizzen davon, wie ihrer Meinung nach ein solcher Fotoautomat funktioniert. Um ihre Vermutungen auf Richtigkeit zu überprüfen, könnten Sie die Skizzen an den Hersteller des Automaten senden und diesen bitten, ihnen weiterzuhelfen. Abschließend gestalten die Kinder aus ihren Skizzen und den Fotos vom Automaten ein Plakat, auf dem sie ihren Besuch beim Fotoautomaten den anderen Kindern vorstellen.

Ideen-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Ideen-Newsletter der Entdeckungskiste abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.