Anzeige
Anzeige: Dokulino

Im Überblick

Das soziale Umfeld in Kita und Kindergarten entdecken

  • Miteinander leben: Projekte zu Themen wie „Wir leben gemeinsam und nicht alleine!“, „Wir sind gleich und ganz verschieden!“, „Jungen und Mädchen“, „Meine Freunde“, „Meine Familie“, „Wo komme ich her?“; Kooperationsspiele, Besuch von Eltern in der Kita und bei Kindern zu Hause, Patenschaften in der Gruppe, Kinderkonferenzen, Rollenspiele, Regelspiele usw.
  • Gefühle kennenlernen, bewusst wahrnehmen und angemessen ausdrücken: Freude, Trauer, Angst und Wut: Was fühle ich?, Konflikte ohne Gewalt lösen, gemeinsame Regeln für das Miteinander erarbeiten, Streitschlichter ausbilden und einsetzen.
  • Den Sozialraum entdecken: gemeinsam die Stadt kennenlernen, beginnend beim Stadtteil des Kindergartens auf gemeinsamen Ausflügen, Besuche von Einrichtungen in der Stadt (z. B. Bibliothek, Theater, Museum), sich mit der Geschichte der Stadt beschäftigen, eine Sozialraumkarte erstellen.
  • Die Stadt in die Kita holen: Personen und Persönlichkeiten aus der Stadt in den Kindergarten einladen, ältere Personen über ihre Kindheit an diesem Ort befragen, Fotos von früher anschauen, Feste feiern mit den Familien und der Nachbarschaft, eine Ausstellung über die eigene Stadt erstellen.
Anzeige: Kindergarten Heute: Jobportal