CampusKitaEine Bewegungslandschaft für alle Sinne

CampusKita: Eine Bewegungslandschaft für alle Sinne
© Xenia Peltekis

Musik und Bewegung sind die konzeptionellen Schwerpunkte der CampusKita in Osnabrück. Diese beiden Themen hat das Architekturbüro Plan.Concept Architekten (www.planundconcept.de) beim Neubau der Kita 2011 miteinander verbunden. Bei der Innenausstattung waren dem Kita- Team neben der Verwendung nachhaltiger Materialien v. a. Klarheit und Struktur wichtig. Dass Klarheit nicht kühl wirken muss, beweist der Blick in den lichtdurchfluteten Krippenraum. Die verbauten Holzarten sind allesamt naturbelassen und sorgen für eine verbesserte Luftqualität sowie ein angenehmes Raumklima. Neben Hölzern kamen für die Bewegungselemente Tau- und Netzwerk zum Einsatz. Im Raum gibt es zudem eingebaute Musikinstrumente, z. B. ein großes Monochord. Legen die Kinder ein Ohr an das Holz des Saiteninstrumentes, können sie die Übertragung der Schwingungen nicht nur hören, sondern im ganzen Körper spüren. Ganz gemäß dem Ursprungsgedanken, einen Wohlfühlraum für alle Sinne zu schaffen.

Ideen-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Ideen-Newsletter der Entdeckungskiste abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.