Ich darf mitbestimmenKinderrechte im Kita-Alltag umsetzen (1)

Ich darf mitbestimmen
© PÄDIKO e. V., Kiel

Damit die Anliegen von Kindern im Alltag nicht verloren gehen, entwickelte die Gruppe „Pink“ in der Kita „Colorito“ in Kiel eine Wand für Wichtiges, auf der Themen und Bedürfnisse der Kinder sichtbar gemacht werden können. Für die Fachkräfte ist die Wichtigwand ein Instrument, um Informationen weiterzugeben und aktuelle Themen in der Gruppe anzusprechen. Die Kinder malen oder schreiben mit einem Permanentmarker oder Kugelschreiber (einem Stift der Erwachsenen) ihr Thema auf ein Blatt Papier an der Wand und unterschreiben mit ihrem Namen – so, wie sie es können. Die Fachkräfte ergänzen manchmal auch um ein Zitat des Kindes. Die gesammelten Themen werden einmal am Tag zum Beispiel in den Morgenkreis, in den Wichtigkreis oder in die Kinderkonferenz integriert. Das Kind trägt, je nach Vorliebe, sein Anliegen selbst mit Unterstützung der Fachkraft oder eines anderen Kindes vor. Alle Themen auf der Wichtigwand werden von der Fachkraft notiert, bevor sie besprochen werden. Kommen während des Treffens neue hinzu, werden sie ebenfalls aufgenommen und am nächsten Tag besprochen.

Was macht die Methode besonders?

Ohne viel Aufwand haben Kinder die Möglichkeit, ihre Meinung und Gedanken zu allen Dingen zu äußern, die sie direkt betreten. Über was gesprochen wird, das entscheiden sie. Indem alle wichtigen Themen und unterschiedliche Sichtweisen miteinander geteilt sowie Wissen und Informationen ausgetauscht werden, entsteht ein besonderes Gruppengefühl. In der Praxis zeigt sich, dass die Methode Kinder unterstützt, ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und ein positives Selbstwertgefühl zu entwickeln. Sie erfahren, dass sie gehört werden, ihre Meinung interessiert, sie Einfluss nehmen und etwas bewirken können.

Die kindergarten heute-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.