Blick in den Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.
Jetzt einkaufen
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Menü

Kitas professionell leiten

Eine Kita zu leiten ist aufgrund der Komplexität eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe. Leitungen von Kindertageseinrichtungen stehen vor der Herausforderung, ihre Organisation den sich ständig wandelnden Rahmenbedingungen und Erwartungen anpassen zu müssen: das Organisieren und Gestalten von Veränderung (Change Management) ist eine zentrale Aufgabe von Kita-Leitungen. Eine Kita-Leitung muss sich somit nicht nur mit pädagogischen Themen und Entwicklungen, sondern auch mit gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Gesichtspunkten auseinandersetzen, um darauf aufbauend entscheiden zu können, ob bzw. welche Maßnahmen zur Weiterentwicklung (auf Basis der Trägervorgaben) durchgeführt werden können.

Aufgaben einer Kita-Leitung

Zu den Aufgaben einer Kita-Leitung gehören:

  • Das Profil der Einrichtung entwickeln und stärken.
  • Die Analyse der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Entwicklungen sowie des Sozialraums mit seinen potentiellen Zielgruppen.
  • Die Analyse des aktuellen Angebots der Kita und die damit verbundenen Stärken und Schwächen.
  • Die Entwicklung von Organisationszielen, Prioritätensetzung sowie deren Umsetzung.
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung.
  • Der Einbezug von Team, Eltern und Träger in die Entwicklungen.
  • Der Erwerb und die Weiterentwicklung von Fachkenntnissen mit dem Ziel, stets auf dem aktuellen Stand der Fachdiskussion zu bleiben.
  • Die Verantwortung für Personalführung und Personalentwicklung.
  • Die Zuständigkeit für die Betriebsorganisation (Organisation des Einsatzes der Fachkräfte, Zusammenarbeit im Team) unter anspruchsvollen Rahmenbedingungen.
  • Die Einhaltung rechtlicher Vorgaben (Vorschriften in den Bereichen Datenschutz, Hygiene, Arbeitsschutz, Tarifrecht etc.).
  • Öffentlichkeitsarbeit 

Führungsaufgaben von Kita-Leitungen

Führungsaufgaben von Kita-Leitungen sind:

Sich selbst führen, Visionen entwickeln, strategisch denken, Ziele erarbeiten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auswählen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren, ein gutes Arbeitsklima fördern, Kräfte und Ressourcen auf die Aufgabenerfüllung hin bündeln, Aufgaben gliedern, Arbeitsabläufe organisieren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Aufgabenerfüllung unterstützen und fördern, Teamarbeit fördern, Gruppenaktivitäten initiieren, Besprechungen moderieren, Konflikte managen, Probleme managen, Arbeitsergebnisse kontrollieren.

Quelle: Vollmer, K. (2017): Fachwörterbuch für Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte. Freiburg: Herder. S. 305-307

kindergarten heute kalender 2017/2018