Anzeige
Anzeige: Von Schuhen, Socken & Füßen. Ein dialogisches Fotobuch

Ausgabe 3_2018

Inhalt

Junge Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD) leisten, sind in den meisten Kitas mittlerweile eine feste Größe. Wie werden solche Freiwilligendienste organisiert und welche rechtlichen Aspekte muss die Kita-Leitung in ihrer Einrichtung beachten, wenn ein FSJler oder BUFDI tätig wird? Im Fachforum der aktuellen Ausgabe finden Sie Antworten auf zahlreiche rechtliche Fragen, Einblicke in die Praxis eines Trägers sowie Interviews mit Freiwilligendienstleistenden.

Über diese Ausgabe

Editorial

Fachforum

Leitungspraxis

  • Plus S. 12-13 Team

    Anleitungsgespräch mit AuszubildendenGesprächsführung für Leitungskräfte – diesmal:

    Ob die Ausbildung in der Kita erfolgreich verläuft, hängt wesentlich auch von einer guten Anleitung ab. Dazu müssen die Praxisanleiter* innen – häufig die Leitung – kontinuierlich mit den angehenden Fachkräften im Gespräch sein. Inhalte und Systematik dieser regelmäßigen Gespräche spiegeln gleichzeitig die Professionalität der Anleitung wider.

  • Plus S. 14-17 Öffentlichkeitsarbeit

    Tue Gutes und rede darüber!

    Wer schon einmal mit Öffentlichkeitsarbeit in Berührung gekommen ist, kennt diesen Satz. Und wo würde er besser passen als in sozialen Ein richtungen, die täglich „Gutes tun“? Doch wie spricht man am besten darüber? Eine Möglichkeit, die eigene Einrichtung nach außen darzustellen, ist eine kontinuierliche Pressearbeit.

  • Plus S. 18-21 Team

    Das ganze Leben ist VeränderungChange-Management in der Kita

    Nicht mit allen Veränderungen kommen wir gleich gut zurecht. Jeder Wandel bedeutet erst einmal, Gewohntes loszulassen und sich auf Unsicheres einzulassen. Will die Leitung in der Kita Veränderungsprozesse in Gang bringen, ist es umso wichtiger, dass sich alle Teammitglieder „mitgenommen“ und vor allem ernst genommen fühlen.

  • Gratis S. 24-25 Leitungspersönlichkeit

    Erster StresstestTagebuch einer Leitungseinsteigerin (2)

    Mitarbeiter*innengespräche führen, Feste planen, Spielzeugvertreter abwimmeln – vor Susanne Finger liegt eine Zeit voller neuer Aufgaben und Herausforderungen, aber auch amüsanter Erlebnisse. Welche das sind, hält sie in ihren Tagebuchaufzeichnungen fest.

Downloads

Autoren/-innen