Populismus: Wie die DBK auf Distanz geht

Populistische Positionen sind in der Gesellschaft, aber auch in der Kirche weit verbreitet – das meinen die deutschen Bischöfe und haben darum eine Arbeitshilfe zum „kirchlichen Umgang mit rechtspopulistischen Tendenzen“ veröffentlicht.

Populismus: Wie die DBK auf Distanz geht
© Benjamin Leven

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden