Zum Artikel des emeritierten Papstes über das Verhältnis von Juden und ChristenDer gekündigte Konsens

Joseph Ratzinger stellt einen Grundpfeiler des jüdisch-christlichen Dialogs deshalb infrage, weil er darin einen Bruch mit der kirchlichen Tradition erkennt.

Bischöfe in Jerusalem
© KNA

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden