Anzeige
Anzeige:  Umfrage der Herder Korrespondenz

Über diese Ausgabe

Auftakt

  • Plus S. 1

    AuftaktAus der Krise herausgearbeitet

    Der Umgang des Papstes mit dem Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche Chiles zeigt die Möglichkeiten und Grenzen seines Regierungsstils auf.

Leitartikel

  • Plus S. 4-5

    LeitartikelKatholikentag im Aufwind

    In Münster war es voll wie lange nicht mehr. Der diesjährige Katholikentag hatte bei einer heiteren Grundstimmung mehr politische Schärfe als zuletzt, setzte ökumenische Akzente und widmete sich unaufgeregt auch den innerkirchlichen Problemen. Die Institution Katholikentag hat sich damit eindrucksvoll zurückgemeldet.

Gastkommentar

  • Plus S. 6

    GastkommentarAus Differenz zum Dialog

    Der Neokatechumenale Weg und das Judentum trennt vieles. Und doch haben sich beide Seiten angenähert, weil sie Herzen und Ohren füreinander öffnen – etwa im Juni in der Berliner Philharmonie.

Kommentar

Porträt

Aktuell

  • Plus S. 9-10

    KommunionNoch nicht einmütig

    Franziskus greift in den „Kommunionstreit“ ein, spricht aber kein Machtwort. Beim Katholikentag in Münster reden die Bischöfe übereinander, aber nicht miteinander. Indessen haben die Durchstechereien in Rom und Deutschland vorerst aufgehört.

Nachrichten

Feuilleton

Interview

Essays

Rezensionen

Autoren/-innen