Die Umnutzung von Kirchen ist in der DiskussionSchwierige Transformationen

Beide großen Kirchen in Deutschland müssen sich überlegen, wie sie mit so genannten überflüssigen Kirchengebäuden umgehen. Um diese nicht abreißen zu müssen, werden oft Umnutzungen favorisiert. Inzwischen gibt es eine Fülle von Beispielen, die eine erste Bilanz erlauben. Diesem Thema widmete sich auch der 26. Evangelische Kirchbautag in Dortmund.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden