ÄgyptenBeruhigen, nicht schaden

Ägyptens Nationalrat für Kindheit und Mutterschaft hat zusammen mit dem Kinderhilfswerk Unicef eine Kampagne gestartet, um auf physische und emotionale Gewalt gegen Kinder aufmerksam zu machen. Unter dem Motto „Beruhigen, nicht schaden“ wurde unter anderem eine Hotline eingerichtet, unter der Eltern Erziehungstipps erhalten können. Obwohl in Ägypten bei Gewalt gegen Kinder Haftstrafen von bis zu sechs Monaten drohen, wurde 2015 jedes zweite Kind zwischen 13 und 17 Jahren geschlagen.

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.