Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 45-45

    SterbehilfeNeuheidentum

    Die angebliche "Selbstbestimmung" schwerkranker, dementer, depressiver und alter Menschen, dem eigenen Leben ein Ende zu setzen, entwickelt sich mehr und mehr zu einem gesellschaftlichen Druck, anderen nicht zur Last zu fallen.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 45-46

    Umgang mit KrankheitFieberschübe

    Auf Krankheiten reagiert der Körper mit erhöhter Temperatur. Auch bei der Schwiegermutter des Petrus. Jesus fragt nicht nach der Ursache, er heilt – ohne bohrendes Warum.

Bildnachricht der Woche

  • Plus S. 45-45

    Rebellion in Welt und Kirche

    Die 68er begehrten auf gegen Moralismus, Dogmatismus und die Tradition - im Staat wie in der Glaubensgemeinschaft. Ist alles "Schnee von gestern"?

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 47-48

    Reformkirche und StudentenrevoltenDie Revolution von innen

    Vor fünfzig Jahren erreichte die studentische Rebellion der Achtundsechziger ihren Höhepunkt. Auch kirchlich gab es ein Aufbegehren. Alles „Schnee von gestern“? Oder was kann – ob weltlich oder religiös – wirkmächtig werden?

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Bilder der Gegenwart

  • Plus S. 49-57

    Ein Reich sucht seine Mitte

    China gilt als die künftige Nummer eins in der Welt. Die neue Supermacht im Fernen Osten wächst mit einer nie da gewesenen Dynamik heran. Wir haben die Entwicklung einer Stadt verfolgt, haben mit einem Intellektuellen Tee getrunken, haben einen Parteiboss auf dem Land besucht, sind durch Technologieparks gestreift und haben in dem atheistischen Land mit Christen gesprochen.

  • Plus S. 54-54

    Kunst von Antony Gormley in MünchenDie vier Arme des Kosmos

    Im neuen Dienstgebäude des Erzbischöflichen Ordinariats München hat der englische Bildhauer Antony Gormley zwei kubistische Stahlplastiken aufgestellt. Ein ehemals religiöser Ort, das 1585 erbaute Jesuitenkolleg, 1772 profaniert, erhielt damit etwas von seiner Würde zurück.

Zum inneren Leben

Geistesleben

Buch­besprechung

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Schwabe, Alexander

    Alexander Schwabe

    Journalist, Leiter des Ressorts Politik und Gesellschaft bei Publik-Forum. Bis März 2018 Redakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Tautor, Amelie

    Amelie Tautor

    Online-Redakteurin "Religion&Theologie" beim Verlag Herder, früher Redakteurin bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Schmitz, Annika

    Annika Schmitz

    promoviert an der Universität Wien im Bereich Literatur und Theologie.

  • Guntli, Erich

    Erich Guntli

    Pfarrer und Dekan im Bistum Sankt Gallen, Schweiz.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Austermann, Louisa

    Louisa Austermann

    Bachelor in Deutsch-Französischen Studien, studiert katholische Theologie, Bonn.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Dr. theol., Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz; derzeit Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät.

  • Langer, Stephan

    Stephan Langer

    stellvertretender Chefredakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Söding, Thomas

    Thomas Söding

    geb. 1956, Professor für Neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät der Universität Bochum, ist Berater der Glaubenskommission der DBK, Vorsitzender des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses, Mitglied der lutherisch/römisch-katholischen Kommission für die Einheit und ständiger Gast der Kammer für Theologie der Evangelischen Kirche in Deutschland.

  • Trutwin, Werner

    Werner Trutwin

    Dr. theol. h.c., Oberstudiendirektor, hat Schulbücher für den Religionsunterricht und Werke über das Christentum und die Weltreligionen verfasst; vielfältig am christlich-jüdischen Gespräch beteiligt, Bonn.