Ein Reich sucht seine Mitte

China gilt als die künftige Nummer eins in der Welt. Die neue Supermacht im Fernen Osten wächst mit einer nie da gewesenen Dynamik heran. Wir haben die Entwicklung einer Stadt verfolgt, haben mit einem Intellektuellen Tee getrunken, haben einen Parteiboss auf dem Land besucht, sind durch Technologieparks gestreift und haben in dem atheistischen Land mit Christen gesprochen.

„Die Menschen müssen darauf achten, nicht verloren zu gehen.“ Wohin zwischen Tradition und Fortschritt steuert das 1,4-Milliarden-Volk der Chinesen?
„Die Menschen müssen darauf achten, nicht verloren zu gehen.“ Wohin zwischen Tradition und Fortschritt steuert das 1,4-Milliarden-Volk der Chinesen?© Foto: gettyimages

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 58,20 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 19,50 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden